Spielspaß im Taschenformat

Artikel weiterempfehlen

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

23. Januar 2014 Print This Post

In dem ganzen Trubel um die Next-Gen-Konsolen Playstation 4 und Xbox One werden sie zur Zeit ins Aus gedrängt: die Handheld-Konsolen. Dabei haben Nintendo 3DS und Co. eine ganze Menge an Unterhaltung zu bieten. Die aktuellen Handhelds stellt medienbewusst.de hier kurz vor.

Nintendo 3DS

3DS

Beim Nintendo 3DS kann der 3D-Effekt ein‑ und ausgeschaltet werden.

Der Nintendo 3DS ist die erste Konsole, die es möglich macht, Games in 3D zu erleben. Für den 3D-Effekt wird dabei keine Spezialbrille benötigt. Die Intensität des 3D-Effektes kann mittels des Schiebereglers eingestellt oder ganz deaktiviert werden. Der Spieler kann sich außerdem mit seinen Freunden oder der gesamten Nintendo-Gemeinde über den Nintendo-Global-Link verbinden. Dadurch können sich die Gamer in verschiedenen Spielen gegenseitig unterstützen oder Geschenke versenden.

Die drei Kameras des Systems ermöglichen es dem Spieler zudem Fotos und Videos in 3D aufzunehmen und auf der Konsole zu speichern. Des Weiteren wurde auch die für den Nintendo DS typische Touchscreen-Steuerung verbessert.

Und auch ältere Spiele, die für Nintendo DS Vorgänger entwickelt wurden, können mit dem Nintendo 3DS abgespielt werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit neue Inhalte aus dem Nintendo eShop herunterzuladen. Der Nintendo 3DS ist in einer normalen und einer XL-Variante, die einen größeren Bildschirm besitzt, erhältlich.

Nintendo 2DS

Der Nintendo 2DS ist das neueste Produkt von Nintendo. Er ist in der Lage alle 3DS-Spiele in 2D Grafik abzuspielen. Zwar fehlt dieser Handheld-Konsole die typische Klappfunktion der übrigen Geräte aus der Nintendo-DS-Familie, doch die Funktionen bleiben die Gleichen. Neben den Online-Funktionen wie Global-Link und Streetpass, ist der 2DS ebenfalls abwärtskompatibel.

PS_Vita

Die perfekte Ergänzung für die PS 3: die PS Vita.

PlayStation Vita

Der Handheld von Sony ist ein komplettes Entertainment-System im Taschenformat. Die zwei Analogsticks und das Touchpad auf der Rückseite bieten ultimativen Spielspaß für unterwegs. Und durch die beiden Kameras auf der Front‑ bzw. Rückseite kann sich der Spieler sogar selbst in das Spiel integrieren.

Neue Games und Spielinhalte können über den Playstation-Store gekauft werden. Und auch das Online-Gaming ist für die Vita kein Problem. Über das PS-Network können Freunde auf der ganzen Welt gegeneinander antreten. Leider ist die PS Vita nur beschränkt abwärtskompatibel. Nur einige PSP-Spiele können durch den eingebauten Emulator abgespielt werden.

Doch die Vita ist nicht nur eine Konsole. Durch die Kompatabilität des Handehelds mit der Playstation 3 und 4, ist die PS Vita eine hervorragende Ergänzung zu Sonys Spielekonsolen. Wird ein Spiel auf der Playstation unterbrochen, kann es per WIFI-Verbindung auf der PS Vita weitergespielt werden.

Nvidia_Shield

Noch nicht erschienen, aber eine interessante neue Konsole: die Nvidia Shield.

Nvidia-Shield

Die Nvidia-Shield liefert Android-Games in Konsolenqualität. Ähnlich wie bei der PS-Vita können Spiele vom Computer auf den Handheld mittels WIFI gestreamt werden. Im Google-PlayStore stehen zudem Spiele, Bücher, Musik und vieles mehr zum Download bereit. Über den Touchscreen ist sogar das Surfen im Internet möglich.

Dank dem Design in Form eines Spielecontrollers und den zwei Analogsticks ist die Steuerung sehr präzise. Der aufklappbare Multitouch-Display bietet außerdem eine hohe Auflösung und eine sehr gute Grafik. Der Handheld soll in diesem Jahr in Deutschland erscheinen.

Für Spieler, die mehr auf Unterhaltung für unterwegs anstatt für den Fernseher setzen, sind die aktuellen Handheld-Konsolen genau das Richtige. Da die Auswahl an Games kontinuierlich wächst, ist andauernder Spielspaß garantiert. Auch dieses Jahr kommen wieder viele spannende Neuerscheinungen auf den Markt. Also Konsole in die Hand und losgespielt!

Lisa Jünemann

 Bildquellen:
© videogameszone.de
© Nintendo
© Sony
© Nvidia

Ähnliche Beiträge

Kommentare