Fiete Cars – Das Autorennspiel für kreative Köpfe

Artikel weiterempfehlen

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

2. September 2017 Print This Post

fietegrossDas Autospiel Fiete Cars, veröffentlicht von der Appschmiede Ahoiii Entertainment, bietet Kindern die Möglichkeit mit verschiedensten Fahrzeuge Strecken zu befahren und neu zu gestalten. Die App ist erhältlich für Android und iOS Systeme und kostet in der Vollversion 0,50 €.

Zu Beginn des Spiels haben die Kinder die Möglichkeit zwischen den unterschiedlichen Strecken auszuwählen oder in den Editor zu wechseln und selber eine Strecke zu designen. In der free-Version stehen hierbei zwei Strecken zur Verfügung. Gestartet wird dann in einem roten Auto mit einem Seemanshut tragenden Charakter. Das Fahrzeug wird mit Klicken auf die linke oder rechte Seite des Bildschirms bewegt. Damit lässt sich dann frei auf der ganzen Strecke herumfahren.

Mit einem Klick auf das Hammersymbol in der Mitte des Spielbildschirms beginnt dann der kreative und besondere Teil von Fiete Cars. Einerseits können in diesem Bearbeitungsmodus das Fahrzeug und der Fahrer gewechselt werden andererseits kann die ganze Strecke umgestaltet werden. Insgesamt stehen dem Kind 40 Fahrzeuge zur Verfügung von Motorrad über Polizeiauto bis hin zum Bagger. In der kostenlosen Version kann lediglich der rote Standardwagen und ein anderes grünes Auto Verwendet werden. Jedoch kann selbst in der kostenlosen Version jeder der sechs spielbaren Charaktere ausgewählt werden. Diese ändern jedoch nichts am Spielverhalten.

Das Interessante sind die Bauteile der Strecke. Von Luftkissen zum Springen, Teleportern, Beschleunigungsstreifen, Rampen und normalen Streckenteilen kann hierbei auch in der kostenlosen Version alles verwendet werden. Im Bearbeitungsmodus kann somit jeder beliebige Teil der Strecke gelöscht, umgebaut oder ersetzt werden. Somit ist mit dem Strecken-Editor eine Möglichkeit gegeben unendlich viele Strecken zu bauen und zu befahren. Lediglich die Kreativität des Kindes stellt hierbei die Limitation dar. Vom Bearbeitungsmodus kann dann jederzeit mit einem Klick auf das Auto Symbol wieder in den Spielmodus gewechselt werden.

Rating: ★★★★★ 

medienbewusst.de meint: Der kreative und bunte Stil von Fiete Cars ist sehr schön gelungen. Die verspielte Hintergrundmusik und Soundeffekte der Autos und Charaktere verschaffen der App ein angenehmes Spielklima und lädt zum kreativen Bauen und Ausprobieren der Strecken ein. Die Benutzeroberfläche ist übersichtlich aufgeteilt und die Bedienung nach kurzer Einspielzeit sehr einfach. Die Vollversion für 0,50 € lässt sich lediglich im Hauptmenü freischalten, somit kann das Kind nichts versehentlich kaufen.

Alexander Noll

Bildquelle:

© http://www.ene-mene-mobile.de

Ähnliche Beiträge

Kommentare