Programmtipps für Juni 2012

Artikel weiterempfehlen

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

3. Juni 2012 Print This Post

Im vergangenen Monat hat uns die Sonne wahrlich verwöhnt. Regen? Fehlanzeige! Wir freuen uns auf einen weiteren Sonne-Monat. Und falls es doch mal windig, stürmisch oder regnerisch wird: Die Redaktion von medienbewusst.de hat für Sie vorgesorgt und die schönsten Programmtipps im Juni zusammengefasst.

Programmtipps für Kinder von 3 bis 5 Jahren

Die Sendung mit dem Elefanten

Sendezeit:

Mo.-Fr., von 7:25 Uhr bis 7:50 Uhr auf KiKA
Sa., von 11:35 Uhr bis 12:00 Uhr im WDR

Rating: ★★★★☆ 


Aus dem Schatten der Maus gestapft, führt der kleine blaue Elefant mit seinem Freund, dem rosa Kaninchen, nun auch durch seine eigene Sendung. Ähnlich dem Maus-Format ist die Sendung mit neuen und altbewehrten und vor allem sehr detailverliebten Filmen gespickt, die die Kinder zum lernen, träumen und nachmachen animieren und unsere Redaktion in Kindeserinnerungen schwelgen lassen.

Fazit: KiKA belebt das tolle Konzept der Maus mit dem Elefanten wieder und holt es zurück in unsere Kinderzimmer.


Der kleine Ritter Trenk

Sendezeit:
KiKA
Täglich, von 18:15 Uhr bis 18:40 Uhr
Tägliche Wdh., von 10:50 Uhr bis 11:15 Uhr

Rating: ★★★★★ 


Mittelalter um 1250: „Jeder ist seines Glückes Schmied“. Frei diesem Motto, verlässt der kleine Trenk Tausendschlag schweren Herzens seine arme, in Leibeigenschaft lebende Familie, um diesem Schicksal zu entrinnen und um schließlich seinen Nächsten zu helfen. Um sein Ziel zu erreichen, wird Trenk schließlich Page des Ritters und Burgherren Hans von Hohenlob. Mit jenem dicken, aber liebevollen Ritter, muss er sich immer wieder aufs Neue gegen den tyrannischen Raubritter Werthold dem Wüterich behaupten.

Fazit: Der kleine Ritter in Spe beweist auf tolle Art und Weise: Tapferkeit und Edelmut sind zeitlos.

Programmtipps für Kinder von 6 bis 9 Jahren

Die Superhelden Helfer

Sendezeit:
Super RTL
Mo.-Fr., von 15:05 Uhr bis 15:35 Uhr

Rating: ★★★★★ 


An der Superheldenschule in Superburg lernen Eric Niedels, Trevor Ärgermeister, Dana Klama und Kitty Ko alle wichtigen Tricks um mit Superhelden für das Gute auf der Welt zu kämpfen. Bei ihren Abenteuern begegnen die Superhelden Helfer bösen Einhörnern, geklonten Hamstern oder müssen sich gegen den Oberschurken Meister XOX zur Wehr setzen, wenn dieser wieder Chaos und Unheil verrichtet.

Fazit: Neue Zeichentrickserie in deutscher Erstausstrahlung, die Kinder zu Freundschaft und Teamwork ermutigen möchte.


Piets irre Pleiten

Sendezeit:
KiKA
Mo.-Fr., von 13:10 Uhr bis 13:55 Uhr

Rating: ★★★★☆ 


Der Teenager Piet hat in seiner durchgeknallten Familie kein leichtes Leben. Doch zum Glück hat er einen magischen Notizblock, auf den er all seine Wünsche zeichnen kann, die anschließend auch in Erfüllung gehen. Doch die Zauberei hat leider einen Haken: Piets Träume enden auf kurz oder lang immer in einer Pleite.

Fazit: Schöne 2D-Animationsserie, die mit komischen Geschichten Spaß garantiert und so mit Sicherheit kein Auge trocken lässt.

Programmtipps für Kinder von 10 bis 13 Jahren

Das Surfcamp

Sendezeit:
KiKA
Mo.-Fr., von 15:00 Uhr bis 15:25 Uhr

Rating: ★★★★☆ 


Auf einem Campingplatz in Südfrankreich genießen die sieben Freunde Calvin, Kim, Ole, Iman, Britta, Charlie und Glenn Sonne, Strand, Zelt und Surfbrett. Tag für Tag kämpfen sie gegen Wasser und Wellen, erleben nicht nur am Strand echte Abenteuer, feiern große Erfolge, aber auch schmerzhafte Niederlagen. Eigenverantwortung und Gemeinschaftsdienste statt Luxus und Lotterleben. Am Ende lockt der große Surfcontest mit einem einzigartigen Preis. Doch wer diesen gewinnen will, muss üben, üben, üben. Schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen – vom Surfbrett schon!

Fazit: Ein neues abenteuerreiches und spannendes Serienerlebnis für Kinder ab zehn Jahren. Wirklich empfehlenswert!


Erde an Zukunft

Sendezeit:
KiKA
Sonntags, 20:00 Uhr bis 20:15 Uhr

Rating: ★★★★★ 


Die Kinder von heute sind die Erwachsenen von morgen − gerade deshalb wollen und sollen sie die Zukunft aktiv mitgestalten. Und zwar nachhaltig. Doch nur mit dem nötigen Hintergrundwissen sind sie auch in der Lage dazu. Dabei unterstützt sie Erde an Zukunft. Kind gerecht und spannend werden in dem neuen Format die Themen der Zukunft aufbereitet: von Umweltschutz über soziale Fragen bis hin zu technischen und Bildungs-Themen. So werden die Kinder animiert, über die Auswirkungen ihres Handelns nachzudenken und sich aktiv als Zukunftsmacher zu engagieren.

Fazit: Eine neuartiges Wissensmagazin, das Kinder zum Nachdenken über ihre eigene Zukunft anregen soll. Für diese Sendung lohnt es sich für Kinder auch ausnahmsweise etwas länger aufzubleiben.

Familien-Tipp!

Die Schlümpfe und die Zauberflöte

Sendezeit:
Super RTL
Freitag, 8. Juni 2012 von 20:15 Uhr bis 21:55 Uhr
Sonntag, 10. Juni 2012 von 12:00 Uhr bis 13:15 Uhr

Rating: ★★★★★ 


Nostalgie im Quadrat! Super RTL präsentiert mit „Die Schlümpfe und die Zauberflöte“ von 1976 den Vorläufer zur beliebten TV-Serie. Im Klassiker schlechthin sieht sich ein fernes Königreich und Heimat des ungleichen Freundepaars Pfiffikus und Prinz Johann einer großen Gefahr ausgesetzt. Der Schurke Herr Böse ist im Besitzt einer mysteriösen Zauberflöte, die jeden, der in den Genuss seiner Töne kommt, zum Tanzen zwingt. Pfiffikus und Prinz Johann brauchen zur Rettung natürlich die blaue Unterstützung der kleinen Schlümpfe.

Fazit: „Die Schlümpfe und die Zauberflöte“ beinhaltet Unterhaltung mit Traumpotenzial vom Feinsten. Gleichzeitig bietet der Trickfilm Eltern eine tolle Gelegenheit, sich mit ihren Kindern über die eigenen Kindheitserfahrungen auszutauschen.


Bildquellen:
© VintageLooks – flickr.com
© WDR
© ZDF
© Super RTL
© KiKA
© KiKA
© KiKA
© Super RTL

Ähnliche Beiträge

Kommentare