¡Vamos Argentina!

6. Mai 2015 Print This Post

ViolettaSeit dem 1. Mai 2014 wird die deutschsprachige Erstausstrahlung der argentinischen Telenovela „Violetta“ im Deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Die Telenovela für Kinder und Jugendliche ist immer montags bis freitags um 19:30 Uhr im Disney Channel zu sehen. Eine Wiederholung der letzten Folge wird am Tag darauf um 14:30 Uhr gesendet.

Mittelpunkt der Telenovela ist das aufgeweckte Mädchen Violetta. Sie lebt zusammen mit ihrem strengen Vater Germán, der seine Tochter sehr liebt und versucht sie zu beschützen. Die beiden leben ohne ihre Mutter, die bereits verstorben ist. Aus Trauer versucht Germán mit der Vergangenheit und den Erinnerungen an seine Frau abzuschließen und zieht mit seiner Tochter für eine Weile nach Madrid. Dort erzieht er Violetta weitestgehend alleine, Kontakt zu anderen Kindern hat sie kaum. Auch das Geheimnis um ihre Mutter bleibt ihr verborgen, da Violettas Vater sie nicht mit Trauer belasten möchte.
Germán bemerkt das musikalische Talent seiner Tochter und lässt sie Klavierunterricht nehmen.
In Buenos Aires zurück, nimmt Violetta Klavierstunden an der berühmten Musikschule „Studio 21“ wo sie auch schnell Freunde findet. Ihre neue Hauslehrerin Angie ermutigt Violetta ihre Stimme auszubilden. Es stellt sich heraus, dass Violetta eine ganz wunderbare Stimme hat… und was zu Beginn niemand weiß: Angie ist Violettas Tante.
Schließlich kommt Violetta hinter das Geheimnis um ihre Mutter, die eine berühmte Sängerin war. Sie kam bei einem tragischen Autounfall ums Leben, als Violetta noch sehr klein war. Violetta erinnert sich leider nicht an sie.
Mit der Unterstützung ihrer Freunde und Familie ist sie mutig genug ihre Gesangsausbildung fortzusetzen und um ihren Traum zu kämpfen – sie möchte wie ihre Mutter Sängerin werden.
Violetta findet ihre erste große Liebe; Tomás und León, zwei Jungs mit völlig unterschiedlichen Persönlichkeiten, kämpfen um Violettas Herz. Schließlich muss sie muss sich entscheiden…

Rating: ★★★☆☆ 

medienbewusst.de meint:
Violetta ist „erfrischend anders“! Besonders überzeugend durch die abwechslungsreiche und verstrickte Handlung. Mit Violetta als Hauptfigur identifiziert man sich leicht und verweilt gern in der Geschichte. Mit viel Gesang und Choreographie besonders beliebt bei Mädchen.

Leonie Stella Hettich

Bildquelle:
© Screenshot + + + + + +time+ + (‘

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Artikel kommentieren: