Timster

Artikel weiterempfehlen

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

1. September 2015 Print This Post

TimsterWer oder was sind eigentlich die Medien? Und wie werden sie gemacht? Was steckt hinter einer App? Und wieso gibt es so viele verschiedene? Auf alle diese Fragen gibt es dank dem neuen Medienmagazin „Timster“ für Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren endlich eine Antwort. Moderator Tim stellt dabei die neusten Kreationen aus der großen Welt des Internets vor und testet neue Spiele für euch.

Passend zum Thema Spiele startet die erste Folge des Medienmagazins von der weltweiten größten Messe‑ und Eventhighlight für interaktive Spiele, der Gamescom 2015, aus Köln.

Das Medienmagazin soll in erster Linie nicht dazu anregen die vorgestellten Spiele zu kaufen, sondern im Vordergrund des Magazins steht der Aspekt, dass die Kinder vor allem mehr über den Umgang mit den Medien erfahren und diese dabei kritisch beäugen sollen.

Los geht es am Samstag, den 08. August bei KiKA. Das Magazin läuft jeden Samstag um 17:45 Uhr und jeweils am Sonntag um 07:50 Uhr die Wiederholung der vorherigen Folge.

Rating: ★★★★★ 

medienbewusst.de meint:Um uns herum schwirren tagtäglich so viele Medien und jede Menge Apps, dass wir oft in Versuchung geraten diese auszuprobieren oder herunterzuladen. Dabei wissen wir oftmals gar nicht, was sich eigentlich genau dahinter verbirgt bevor wir sie herunterladen. Das neue Magazin „Timster“ hilft einem genau bei dieser Neugier sowie Unerfahrenheit und sensibilisiert vor allem die jungen Nutzer im Umgang mit den Medien.

Anna Peeters

Bildquelle:
© kika.de

Ähnliche Beiträge

Kommentare