Das Geisterhaus – die Aufklapp-Activity-Buch-App

19. November 2013 Print This Post

Herbstzeit ist bekanntermaßen Halloweenzeit – da hat Gruseln eine ganz andere Bedeutung. In dieser Zeit gruseln sich auch die Kleinen unter uns gerne. Nun gibt es endlich die Möglichkeit Spiel und Grusel perfekt zu kombinieren. Die App „Geisterhaus“ macht es möglich.

Die Entwickler StoryToys haben sich mit „Geisterhaus“ eine ganz besondere App einfallen lassen. Es handelt sich hierbei um ein gruseliges Activity-Buch. In zahlreichen Spielen können Kinder Aufgaben lösen und Dinge, die nachts Geräusche machen, entdecken. In der Applikation steht eine kleine Geschichte im Mittelpunkt, die anhand interaktiver Aufklapp-Szenen erzählt wird. Der App-Nutzer kann mit Hilfe seiner Finger viele interessante Dinge auf den verschiedenen Seiten entdecken und kennenlernen. Hierbei können die Textpassagen auf Wunsch auch vorgelesen werden. Diese werden mit passenden Soundeffekten untermalt, was das Ganze noch anschaulicher macht.

Von dem was die App bietet und den Schwierigkeitsgraden entsprechend, ist eine Alterseinstufung ab sechs Jahren zu empfehlen. Neben iPhone und iPad lässt sich die App auch auf Android-Geräten nutzen. Die gute Grafik und die außergewöhnliche App-Idee entschuldigt dabei sogar den Preis von 1,99 € (iTunes) bzw. 1,96 € (Play Store). Negativ anzumerken ist jedoch, dass es innerhalb der App leider auch die sogenannten In-App-Käufe gibt. Beispielsweise lassen sich für einen zusätzlichen Paketpreis von 2,69 € zwölf weitere Puzzle freischalten. Gut dabei ist allerdings, dass diese In-App-Käufe nicht einfach von den Kindern selbst gemacht werden können. Die Zusatzoptionen sind nämlich gut versteckt und erst in einem geschützten Elternmenü freizuschalten.

Rating: ★★★★☆ 

medienbewusst.de meint:
Aufgrund der nicht ganz notwendigen In-App-Käufe, bekommt die Gruselhaus–App von StoryToys vier von fünf Sternen. Die aufwendig gestaltete Grafik und die Idee Spiel und Grusel miteinander zu verbinden sind gut. Es besteht keine Gefahr, dass die Kinder nachts nicht schlafen können oder Alpträume haben. Die „gruseligen“ Monster und Gestalten sind sehr nett anzusehen und es macht richtig Spaß mit ihnen das interaktive Buch zu entdecken.

Sabrina Bonse

 Bildquellen:

© storytoys.com + + + + + +time+ + (‘

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Artikel kommentieren: