Kreative und lehrreiche Smartphone-Games – Wir zeigen euch unsere Top-3!

Artikel weiterempfehlen

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

14. Juli 2014 Print This Post

Smartphone-GamesWir haben für euch die interessantesten Kinderspiele für Smartphones getestet und unsere Top-3 der erfolgreichsten Free-Gaming-Apps für Kinder zusammengestellt. Für einige sind die erfolgreichsten Gaming-Apps immer noch unbekannt. Deshalb stellen wir von medienbewusst.de unseren Lesern eine kleine Übersicht zur Verfügung.

Platz 3: Die Simpsons Springfield

Beginnen wir mit dem Platz 3 der erfolgreichsten Gaming-Apps (beste Bewertungen und größte Downloadzahlen in Google Play, Stand: 01.07.2014) weltweit. Es handelt sich um das Spiel „Die Simpsons Springfield“ von EA mobile. EA-Games ist ohnehin einer der bekanntesten und erfolgreichsten Gaming-Producer. Auch mit dieser App ist ihnen wieder einmal ein Volltreffer gelungen.
Die Story des Games ist schnell erzählt. Homer Simpson hat versehentlich in der Stadt Springfield eine Kernschmelze versursacht. Die Stadt ist zerstört und benötigt einen Neuaufbau. So schnell die Story auch erzählt ist – sie lässt sich beliebig lang weitererzählen, denn wie es weitergeht, liegt ganz allein an dem Spieler selbst. Seine Aufgabe ist es, ein neues Springfield zu kreieren. Von Null an soll hier eine neue blühende Stadt entstehen – und das ganz nach dem Geschmack des Spielers. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Die Spielbarkeit ist sehr simpel gehalten und die Grafikqualität befindet sich auf einem hohen Niveau. Außerdem ist es nennenswert, dass die Funktion, kostenpflichtige Zusatzressourcen zu kaufen, in der App abschaltbar ist. Somit können auch die kleinen Gamer mit Spiel und Spaß ihrer Kreativität beim Städtebau freien Lauf lassen.

Platz 2: Wind-Up Knight

Auf dem zweiten Platz tummelt sich knapp vor den Simpsons das Runner-Game „Wind-Up Knight“. Der tapfere Ritter muss sich durch mehrere spannende Levels kämpfen, um am Ende die holde Prinzessin aus den Klauen des sogenannten „schwarzen Ritters“ zu befreien. Das Spiel ist, wie in allen anderen Runner-Spielen bekannt, durch einen automatischen Lauf gekennzeichnet. Aufgabe des Spielers ist es lediglich, den Ritter wie bei einer Art Hindernislauf durch die insgesamt ca. 50 Level zu steuern. Obwohl es möglich ist, kostenpflichtig Zusatzressourcen und Spielinhalte zu kaufen, ist es ebenso möglich, das Spiel ohne diese Option zu meistern. Frustration ist also im Gegensatz zu mach anderem kostenlosen Spiel nicht vorprogrammiert. Die Grafik ist sehr fortschrittlich und macht dem Gamer-Auge alle Freude. Ein Muss für Freunde der Jump-n-Run Spiele.

Platz 1 : 4 Bilder 1 Wort

Wir möchten behaupten, dass es sich bei dem Nummer-1-Hit der Smartphone-Spielekracher um das bekannteste Smartphone-Spiel unserer Zeit handelt. Bekannt aus vielen Facebook-Posts und Hilfe-Gesuchen ist es das aktuell mit Abstand häufigste heruntergeladene App-Game. Es handelt sich hierbei natürlich um „4 Bilder 1 Wort“. Mittlerweile nutzen es über 100.000.000 Spieler weltweit. In jedem Level werden 4 Bilder gezeigt. Diese sind auf irgendeine Weise miteinander verknüpft und ergeben ein Lösungswort. Das Denker-Spiel schlechthin verfügt nun über mittlerweile weit über 1000 Level und ist perfekt für die Zeitüberbrückung in jeder Alltagssituation. Der Langeweile Killer ist nicht nur unterhaltsam, sondern fordert den Spieler auf kreative Weise sein Gehirn zu trainieren.
Wir empfehlen dieses Spiel für Groß und Klein. Jeder der seinen Alltag mit ein paar Rätseln versüßen will, wird von dieser App begeistert sein.

Steven Münzberg

Bildquellen:
© play.google.com

Ähnliche Beiträge

Kommentare