Quizz‘ dich fit…

Artikel weiterempfehlen

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

22. Februar 2014 Print This Post

… und werde mit deiner ganzen Familie zum echten Medienprofi. Denn pünktlich zum „Safer Internet Day“ startete die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) und FLIMMO, unter der Schirmherrschaft der Thüringer Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht, das „MedienQuiz“ für die ganze Familie.

Auf der Website „MedienQuiz“ können Rätselfreunde ihr Medienwissen mit spannenden Fragen rund um die Themen Fernsehen, Film, Computerspiele, Internet, Bücher, Smartphone, Radio und Werbung auf die Probe stellen. Das „MedienQuiz“ soll dabei helfen, Medienkompetenz auf eine leicht verständliche, unkomplizierte und spielerische Art und Weise an Kinder zu vermitteln.

Das Schöne am „MedienQuiz“ ist, dass die ganze Familie gefragt ist. Sich gegenseitig bei der Beantwortung von Fragen helfen, soll das besondere Zusammenspiel von Wissensaustausch und Medienerfahrungen von Eltern und/oder Geschwistern möglich machen. Natürlich kann sowohl der Nachwuchs als auch der Rest der Familie noch jede Menge beim Rätseln lernen. Dabei helfen die verschiedenen Themenkomplexe wie beispielsweise zum sicheren Umgang mit Medien oder wie man auf mögliche Gefahren achten kann.

Für den nötigen Spielspaß haben FLIMMO und der TLM in Zusammenarbeit mit der Erfurter Medienagentur KIDS interactive natürlich auch gesorgt. In coolem Design und mit einer gelungenen Auswahl von über 500 Fragen aus verschiedenen Medienbereichen, die in Informations‑, Speed und Recherchefragen unterteilt sind, wird es garantiert nicht langweilig.
Die Speedfragen müssen in möglichst kurzer Zeit beantwortet werden. Dabei gilt, je schneller, desto besser. Denn für jede übrig gebliebene Sekunde gibt es Extra-Punkte.
Für die Informationsfragen ist ein gutes Gedächtnis gefragt. Die Antwort versteckt sich nämlich irgendwo in den vorgestellten Medienfakten. Besonders interaktiv sind die Recherchefragen, bei denen eine Frage vor der Beantwortung erst auf einer ausgewählten kinderfreundlichen Internetseite recherchiert werden muss.

medienbewusst.de meint:
Als Nachfolgerspiel des bereits 2009 gestarteten „GameQuiz“ geht das „MedienQuiz“ nun schon in die dritte Runde und wird seinem Motto „Wissen über Medien für die ganze Familie“ mehr als gerecht. Die Redaktion von medienbewusst.de findet die Verbindung von Wissen, Rätselspaß und dem gemeinsamen Familienerlebnis für die Förderung von Medienbewusstsein sehr gelungen. Ein Besuch auf www.medienquiz.de lohnt sich.
Übrigens: Für die erfolgreichsten Quiz-Familien gibt es jeden Monat viele tolle Preise zu gewinnen! Darunter zum Beispiel Spielekonsolen von Nintendo, Lernspiele, DVDs und noch einiges mehr.

Vanessa Quednau

Bildquellen:
© medienquiz.de

Ähnliche Beiträge

Kommentare