Ergebnisse der JIM-Studie 2014

Artikel weiterempfehlen

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

27. Februar 2015 Print This Post

JIM-Studie 2014JIM-Studie 2014

Der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (kurz: mpfs) führt seit 1998 die sogenannte JIM-Studie durch, die den Umgang der 12‑ bis 19-Jährigen mit Medien und Informationen untersucht. Jedes Jahr werden rund 1000 Jugendliche telefonisch befragt. So lassen sich neben aktuellen Trends vor allem Langzeitentwicklungen bei der Mediennutzung Jugendlicher erkennen.

Wie bereits in den vergangenen Jahren wollen wir Ihnen erneut einige wichtige Ergebnisse der Studie von 2014 vorstellen. Daher haben wir eine Übersicht erstellt, über welche Themenbereiche der Studie Sie sich auf medienbewusst.de informieren können.

Auf medienbewusst.de finden Sie folgende Artikel zur JIM-Studie 2014:

Weitere Informationen zum mpfs, zur JIM-Studie und zu weiteren Studien finden Sie auf folgender Seite: mpfs.de

Lea Schmitz

Bildquellen:
© mpfs.de

Ähnliche Beiträge

Kommentare