Entdecke die Nord‑ und Ostsee mit „Nordmeerforscher“

Artikel weiterempfehlen

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

9. September 2017 Print This Post

nordmeer_grossWelche Tiere leben in den deutschen Meeren? Kann man in der Ostsee einen verborgenen Schatz finden? Wie werden Nord‑ und Ostsee geschützt? Auf diese und viele andere Fragen kann die Seite „Nordmeerforscher“ Antwort geben.

Im Onlinespiel auf www.nordmeerforscher.de erkundet man die Nord‑ und Ostsee von zu Hause aus. Der Spieler bewegt sich durch das Wasser und kann dabei versunkene Schiffwracks bergen und Meerestiere suchen und Fotografieren. Das Spiel hält einige spannende Aufgaben bereit.

In der Onlinedatenbank lässt sich allerlei Wissenswertes über die Nordmeere in Erfahrung bringen. In den Unterkategorien „Geografischer Raum und Meerestopografie“, „Meeresbiologie“, „Meeresnutzung und Meeresforschung“, „Ozeanologie“, „Schutz der Meeresumwelt“ und „Unterwasserarchäologie“ kann man in den einzelnen Kategorien rumstöbern. Über die alphabetische Ordnung und die Suchleiste ist aber auch das gezielte Suchen von Informationen möglich.

Rating: ★★★★☆ 

medienbewusst.de meint: Das Spiel ist schön animiert und der Schwierigkeitsgrad Kindgerecht. Leider ist ein installierter Flash Player notwendig. Die Datenbank ist sehr schön gestaltet und die Einträge sind informativ und auf einem für Grundschulkinder geeigneten Niveau. Eine tolle Recherchemöglichkeit für Kinder vor dem nächsten Sommerurlaub.

Luzie Tegge

Bildquelle:

© http://www.nordmeerforscher.de

Ähnliche Beiträge

Kommentare