Kindertag-Special: „Unser Sandmännchen“ – auch mobil anschauen!

Artikel weiterempfehlen

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

1. Juni 2015 Print This Post

 „Unser Sandmännchen“ – auch mobil anschauen!“Sandmann, lieber Sandmann, es ist noch nicht soweit… Schon bei dem Intro kommen Kindheitserinnerungen hoch. Doch der tägliche Abendgruß ist nicht nur im TV anzuschauen. Für die kleinen Fans gibt es den Sandmann auch schon für unterwegs. Ob es die App auch mit dem Abendprogramm aufnehmen kann, möchte ich berichten.

Millionen Fernsehschauern ist der kleine Mann mit dem weißen Bart, Mütze und Sandsäckchen bekannt. Auch ich gehöre zu den Fans, die ihn gern und oft abends angeschaut haben. Daher freue ich mich umso mehr, dass sich auch mein vierjähriger Sohn für das Sandmännchen interessiert.

Julia Wesch
Julia Wesch

Seit einiger Zeit befindet sich auf meinem Smartphone auch die dazugehörige App. Dass diese nicht nur den Abendgruß beinhaltet, begeistert uns sehr. So ist es möglich, sich ebenso die gemalten Kinderbilder anzuschauen, sich Geschichten erzählen zulassen oder Fußball zuspielen. Genau das macht meinem Sohn am meisten Spaß. Zu Beginn des Fußballspiels wird für den Sandmann ein Trikot ausgesucht – dort gibt es je nach Nationalität verschiedene zur Auswahl. Ebenso kann zwischen zwei verschiedenen Bällen entschieden werden. Nun heißt es nur noch, den Ball am Sandmann vorbei in das Tor zuschießen. Wie dabei der Finger über den Bildschirm geschoben werden muss, hatte mein Sohn sehr schnell verstanden. Daher ist die Freude umso größer, wenn ein Tor nach dem anderem erzielt werden kann.
Oft gibt es bei uns Tage, an denen wir es nicht schaffen, kurz vor sieben den Fernseher einzuschalten. Um ein Durchstöbern des Internets nach dem aktuellen Abendgruß kamen wir nicht herum. Die App erleichtert uns dies immens. Wenige Fingerbewegungen und der Sandmann erscheint auf dem Smartphone.

Rating: ★★★★★ 

Unsere Redakteurin meint:
Die Sandmännchen App ist für unsere kleine Familie ein gelungenes Angebot. Es übertrifft unsere Erwartungen. Für Kinder bis sechs Jahre ist es gut geeignet, denn die Bewegungen und Bildwechsel sind entsprechend langsam und die Spiele entsprechen dem Alternsniveau. Der Kinderstar lebt mit dieser App auch in der heutigen Generation weiter. Für uns eine lohnenswerte Anschaffung.

Julia Wesch

Bildquelle:
© kika.de

Ähnliche Beiträge

Kommentare