Neues von Disney: Singende Schneemänner und bezaubernde Prinzessinnen

Artikel weiterempfehlen

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

23. Februar 2014 Print This Post

„Die Eiskönigin‑ völlig unverfroren“ wurde im letzten November von Disney in die Kinos gebracht. Jetzt gibt es dazu auch das passende Hörspiel!

Die Prinzessin Elsa lebt mit ihrer Schwester Anna und ihren Eltern, dem König und der Königin, in ihrem Königreich Arendelle. Elsa hat jedoch eine besondere Gabe. Sie kann Schnee und Eis entstehen lassen. So ist es eine der Lieblingsbeschäftigungen der Mädchen, mitten im Schloss Schneemänner zu bauen und im Schnee herumzutollen
Eines Tages jedoch geschieht ein Unfall. Elsa trifft ihre Schwester Anna mit einem Eisblitz am Kopf und verletzt sie. Daraufhin entwickelt Elsa Angst vor ihren Kräften und schließt sich, um ihre Mitmenschen zu schützen, für mehrere Jahre in ihrem Zimmer ein.

CD-Cover vom Hörspiel „Die Eiskönigin“

Die Mädchen werden älter und sind schließlich erwachsen, als der König und die Königin ums Leben kommen. Nun muss Elsa, als ältere Schwester, den Thron besteigen. Sie muss nach den viele Jahren, in denen ihre Kräfte immer weiter gewachsen sind, wieder vor Menschen treten.
Auf dem Königsball kommt es schließlich zu einem Streit und Elsa kann ihre Kräfte, die durch ihre Angst wachsen, nicht mehr kontrollieren. Das ganze Königreich versinkt in Eis und Schnee, woraufhin Elsa flieht. Um das Königreich und auch ihre Schwester zu retten, macht sich Anna auf die Suche nach ihr und eine spannende Reise beginnt.
Auf ihrer Suche begegnet Anna einigen lustigen Charakteren, unter anderem dem Schneemann Olaf.Olaf, der von Schauspieler Hape Kerkeling gesprochen wird, sorgt für ordentlichen Aufruhr und zaubert einem so manches Schmunzeln auf die Lippen.
Der Erzähler Matthias Keller untermalt mit seiner warmen und freundlichen Stimme die Geschehnisse und sorgt somit für die richtige Märchenstimmung. Da bei Disney jedoch auch die Musik nicht zu kurz kommen darf, werden sechs wunderschöne Lieder gesungen, die einen mitreißen und direkt in das Märchen hineinversetzen.

Wieder einmal macht Disney seinem Namen alle Ehre und verführt mit wundervollen Klängen, tollen Erzählungen und einer einzigartigen Geschichte.

medienbewusst.de meint:
Das Hörbuch ist geeignet für Kinder allen Altersstufen. Zu erwerben ist es im Fachhandel und ist ohne Zweifel ein Hörerlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Stefanie Gatzemeier

Bildquellen:
© giga.de

Ähnliche Beiträge

Kommentare