Die Welt der Bubble-Shooter steht Kopf

26. Januar 2016  

Der Film „Alles steht Kopf“ ist aktuell ein absoluter Kassenschlager und erfreut sich sowohl bei jungen als auch älteren Zuschauern einer großer Beliebtheit. Passend zum Film wurde nun eine mobile App namens „Alles steht Kopf: Erinnerungskugeln“ veröffentlicht. Ob diese App den Erwartungen, die der Name des dazugehörigen Films mitbringt, gerecht werden kann, wird im folgenden Artikel näher betrachtet.  mehr...

Rückblick: JIM-Studie 2015 beleuchtet die Trends bei digitalen Spielen

8. Januar 2016  

Seit 1998 wird mittlerweile jährlich die JIM Studie herausgegeben. Der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (mpfs) untersucht, wie Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren Medien nutzen. Rund 1000 Jugendliche wurden dieses Jahr telefonisch befragt. Auch ihre Nutzungs‑ und Spielepräferenzen waren dabei von Interesse. Was genau diesbezüglich ermittelt wurde, wird im Folgenden berichtet.  mehr...

Zahlenspaß auch in der Weihnachtszeit

20. Dezember 2015  

Das Weihnachtsspiel Weihnachts-Zahlenspaß – Dot to Dot von Micheal Contento bringt Kindern die Welt der Zahlen und Buchstaben etwas näher. Die App ist in 24 Sprachen verfügbar, jedoch nur im App Store erhältlich. In der Gratis-Version sind 6 Spiele enthalten, in der Vollversion für 1,99 € 9 weitere.  mehr...

Das Dschungelbuch – jetzt auch als Bilderbuch für Smartphones und Tablets

17. Dezember 2015  

Die Bilderbuch App „Das Dschungelbuch“ von Fox & Sheep ermöglicht es Kindern, die beliebte Geschichte um Dschungelkind Mogli und Balu dem Bären auf dem Smartphone oder Tablet nachzuerleben. Die App ist kostenlos und für Android verfügbar, sie bedarf 70 MB Speicherplatz.  mehr...

Weihnachtspuzzle um die Zeit des Wartens zu verkürzen

13. Dezember 2015  

Die am 8. Juni 2015 erschienene Weihnachtspuzzle App von MadRabbit lässt die Vorfreude auf Heiligabend steigen. Die einzelnen Puzzles bestehen aus schönen weihnachtlichen und winterlichen Motiven. Die App ist kostenlos und für alle Altersklassen geeignet. Sie ist allerdings nur für Android verfügbar. Außerdem greift die App auf den Speicherplatz und die Fotoalben zu, da man die Bilder nach jedem Level speichern und als Hintergrund verwenden kann.  mehr...

Wie Hunde und Katzen Freunde werden – Lucy und Pogo machen es vor

10. Dezember 2015  

catsndogz studio erzählen die wunderbar illustrierte Geschichte der Katze Lucy, die dem Hund Pogo beweisen will, dass Katzen genau so schlau sind wie die Hunde. Mit kleinen Minispielen lernen Kinder, dass jeder eine Chance verdient hat und niemand ausgeschlossen werden soll.  mehr...

Weihnachtslieder zur Weihnachtszeit

6. Dezember 2015  

Die Weihnachtszeit hat wieder begonnen und neben Plätzchen und Dekoration gehören natürlich auch Weihnachtslieder zur richtigen vorweihnachtlichen Stimmung. Eine App die zur richtigen Stimmung beitragen soll ist „Weihnachtslieder – im Studio aufgenommen, zum Mitsingen“.  mehr...

Snowjinks: Eine Schneeballschlacht ohne Gefahr auf Erkältung

29. November 2015  

Snowjinks vom Herausgeber Uppercut Games erschien im Dezember 2013 und ist seitdem für Android und iOS Smartphones und Tablets erhältlich. In dem Spiel trägt der eigene Charakter Schneeballschlachten mit den Nachbarskindern aus. Gewählt werden kann zwischen einer kostenlosen und einer kostenpflichtigen Version (0,79 € auf Android, 0,99 € auf iOS). Die App benötigt 148 MB Speicherplatz. Von der USK wurde die App ab 6 Jahren freigegeben.  mehr...

Mit Teamwork schafft man alles – The Unstoppables

29. November 2015  

Die Stiftung Cerebral hat eine Lern-App entwickelt, die Kinder spielerisch in Bezug auf das Thema „Behinderung“ sensibilisieren soll. Sie entstand parallel zum kostenpflichtigen Printlehrmittel „Prinzip Vielfalt“, welches aus Unterrichtsbausteinen für Schulen über das Thema besteht. Schüler verschiedener Klassenstufen lernen so, dass manche Situationen nur mit dem Teamwork aller Gruppenmitglieder bewältigt werden können.  mehr...

Wenn Spieler zu Testern werden – Early Access & Paid-Alpha

29. Oktober 2015  

Geld für unfertige Massenprodukte zu bezahlen, um diese früher nutzen zu können, hört sich für die meisten zunächst wahrscheinlich etwas merkwürdig an. Das Konzept erfreut sich jedoch seit einigen Jahren in der Videospielbranche extremer Beliebtheit, wie die Entwicklung von Minecraft und die Steam Early Access-Spiele zeigen. Doch was macht das Early Access-Modell so besonders und welche Aspekte sollte man als zahlender Kunde im Hinterkopf behalten?  mehr...

Nächste Seite »