Spiele ohne Regeln? – Open World, Sandbox und Co.

5. Dezember 2014  

Spielregeln erlauben Entwicklern die Vorgänge in ihren Spielen vorherzusehen und zu steuern. Sie sind ein zentrales Element jedes Spielkonzeptes und können gleichermaßen für Frust und Freude sorgen. Spiele wie Grand Theft Auto, die Elder Scrolls Reihe, Far Cry 4 und Minecraft zeigen jedoch einen anderen Blick auf das Thema Spielregeln und spätestens seit diesen Titeln sind Begriffe wie Open World, Sandbox und Free Roaming aus der modernen Spielbranche nicht mehr wegzudenken.  mehr...

NDR-Dokumentation: Wenn Mütter Videospiele spielen

22. November 2014  

Viele Kinder und Jugendliche spielen Videospiele. Nicht immer wissen Eltern, was der Nachwuchs da eigentlich genau macht. Die NDR-Reporterin und Mutter Gesine Enwaldt wagt in der Dokumentation „Mama-Shooter“ den Selbstversuch und spielt diverse Videospiele, um zu verstehen, wieso Kinder diese so faszinierend finden.  mehr...

Computergrafik – Wenn die Grenzen zwischen Realität und Fiktion verschwimmen

20. Oktober 2014  

Games werden immer pompöser, immer größer und vor allem immer realistischer. Durch Zusammenspiel von Animationen und Grafik entstehen Orte, Figuren und ganze Welten, die beinah schöner wirken, als die Realität selbst. Da stellt sich die Frage: „Schöner“ als die Realität, geht das denn überhaupt?  mehr...