Spaß am Vorlesen und Lesen mit den Gürbels

28. August 2015  

Gemeinsames Vorlesen ist für das Lesenlernen von besonderer Bedeutung. Die Webseite „die-guerbels.de“ soll Eltern zu Vorlesen animieren und Kinder zum Lesen motivieren. Hierzu wird eine stetig wachsende Auswahl unterschiedlicher Geschichten kostenlos angeboten.  mehr...

„Abenteuer Regenwald“: Ausgezeichnet als beste Naturwebseite

14. August 2015  

Die im Rahmen des Deutschen Kinder-Medien Festivals mit dem Goldenen Spatz 2015 gekürte Kinder‑ und Jugendseite „Abenteuer Regenwald“ hat sich das Ziel gesetzt, junge Menschen für die Bedeutung der tropischen Regenwälder zu sensibilisieren und ihnen mit einfachen Tipps zu zeigen, wie sie selbst mithelfen können, den Regenwald vor einer Zerstörung durch Abholzung zu schützen.  mehr...

„Aber Mama, Museen sind langweilig!“

30. Juli 2015  

Bildung sowie ein Gefühl für Kultur und Geschichte sind wichtig. Meistens aber ein sprich‑ und wortwörtlich staubtrockenes Thema für Kinder. Oder mit wie viel Begeisterung begegnet Ihnen Ihr Nachwuchs, wenn Sie einen Familienausflug in ein Museum unternehmen möchten? Dieser Tatsache sind sich auch die Betreiber derartiger Einrichtungen bewusst. Deswegen versuchen immer mehr, die jüngeren Besucher schon vorher für die Materie zu begeistern. Wie das gehen soll? Natürlich per Internet. Immer mehr Museen bieten auf ihren Homepages Extraseiten an, die sich speziell an Kinder richten.  mehr...

Mit 11 Jahren Beautyguru auf YouTube – Gefahren eines Onlinetrends

27. Juli 2015  

YouTube gehört zu den großen Erfolgskonzepten des digitalen Zeitalters. Täglich werden millionenfach Videos angeklickt, hochgeladen und kommentiert. Durch den explosionsartigen Erfolg sogenannter YouTuber hat es die Grundidee von „Send dich selbst“ auch bis in deutsche Kinderzimmer geschafft. Ein neuer Trend, der aber durchaus einige Gefahren mit sich bringt.  mehr...

Online Fernsehen, aber sicher

12. Juli 2015  

30.000 Serien und Filme, online und offline jederzeit verfügbar und das alles auch noch kindgerecht und sicher. Damit wirbt das neue deutschsprachige Onlineportal „kividoo.de“. Ergänzt durch viele weitere Einstellungsmöglichkeiten, die Eltern individuell nutzen können, um die Sicherheit ihrer Kinder zu gewährleisten, scheint diese neue Anwendung eine gute Alternative zum klassischen Fernsehen zu sein.  mehr...

Die wunderbare Welt des Wassers auf „klassewasser.de“

28. Juni 2015  

Das Wasser prägt das Erscheinungsbild unseres Planeten und begleitet uns auf vielfältigste Art und Weise im Alltag. Die Webseite „klassewasser.de“ beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Facetten des Wassers und hat sich das Ziel gesetzt, Kindern und Jugendlichen einen leicht verständlichen Einblick in die Thematik zu bieten sowie Lehrern und Erziehern die Vorbereitung von Unterrichtsstunden zu diesem Thema zu erleichtern.  mehr...

Kinderfilmwelt – Hier zählt eure Meinung!

18. Juni 2015  

Bunt, viele Bilder und ganz viel Interaktivität – man sieht Kinderfilmwelt an, dass die Website für Kinder gemacht ist. Aber die Inhalte sind nicht nur für Kinder gemacht, sondern teilweise auch selbst von Kindern gestaltet. Besonders bei Filmrezensionen fließt die Meinung der jungen Aktiven maßgeblich mit ein.  mehr...

Schnitzeljagd von Gospel bis Hip Hop

9. Juni 2015  

Die Reise durch geschichtliche Epochen ist nicht nur für Historiker interessant. Auch in der Musik hat sich im Laufe der Zeit einiges verändert. So kann man über die Website des KiKa einiges über die Entwicklung der Musik erfahren.  mehr...

Von Kindern für Kinder – Gesellschaftsspielrezensionen auf „antonspielt.de“

29. Mai 2015  

Brettspiele konkurrieren heute mit Computern, Spielekonsolen, Smartphones und allem, was die Unterhaltungselektronik noch zu bieten hat. Die Webseite „antonspielt.de“ widmet sich dem dennoch stetig wachsenden Brettspielangebot und versucht, eine Orientierungs‑ und Entscheidungshilfe bei der Suche geeigneter Gesellschaftsspiele anzubieten.  mehr...

Mit Rosetta und Philae durch das Weltall

6. Mai 2015  

Wie ist das Universum entstanden? Sind wir alleine im All? Besteht der Mond wirklich nicht aus Käse? – Hinweise und Ansatzpunkte für die Antworten auf diese und viele weitere Fragen sollen durch Forschungsmissionen in der Raumfahrt offengelegt werden. Leider bleiben die interessanten und spannenden Aspekte derartiger Unternehmungen für die meisten von uns häufig unter unverständlichen Fachausdrücken und komplexen Berechnungen verborgen. Dass dies nicht der Fall sein muss, zeigt eine von der Europäischen Weltraumorganisation ESA produzierte Cartoonserie auf YouTube.  mehr...

Nächste Seite »