Frieden-Fragen.de: „Weil ich Angst habe, dass es Krieg gibt.“

10. Januar 2017  

Das Thema Krieg ist vor allem in der heutigen Zeit wieder ein sehr großes Thema. Das bekommen auch die Kinder mit. Die Befürchtung eines Krieges im eigenen Land macht ihnen große Angst. Oft kommt da die Frage auf: „Wie lange haben wir noch Frieden?“ Die Internetseite frieden-fragen.de versucht diese von Medien geschürten Ängste lösen.  mehr...

Kindernachrichten von Nils, dem Nager

20. Dezember 2016  

Wie wird eigentlich Honig hergestellt? Was passiert nur nach der Silvesternacht mit all den leergeschossenen Raketen? All diese Fragen beantwortet Nils Nager, das Maskottchen der Tageszeitung Die Rheinpfalz, auf der Website nils-nager.de. Immer neue, aktuelle, kleine Nachrichtenbeiträge erklären kurz und in kindgerechter Sprache die Welt.  mehr...

KidKit – Hilfe bei Sucht, Gewalt und/oder psychische Erkrankungen in Familien

29. November 2016  

Themen wie Sucht, Gewalt und psychische Erkrankungen in Familien, sind häufig Tabuthemen, aber dennoch gibt es sie. Viele Kinder trauen sich nicht darüber zu sprechen oder schämen sich für sich selbst oder ihre Eltern. Oft fühlt sich das Kind sogar verantwortlich und gibt sich selbst die Schuld für die Krankheit des Vaters oder der Mutter.  mehr...

Vorfahrt achten! – Sicherheitstraining mit den „Ampelinis“

13. November 2016  

Wie verhalte ich mich als Fußgänger oder mit meinem Fahrrad im Straßenverkehr? Warum darf ich denn eigentlich nicht vom Beckenrand ins Schwimmbecken springen? Diese Fragen beantworten drei Comicmännchen namens „Ampelinis“ auf der gleichnamigen Website des Gesamtverbandes der deutschen Versicherungswirtschaft e.V.. 2011 wurde die Seite dafür mit den Medienpreis Goldener Spatz ausgezeichnet.  mehr...

Die Oscars der deutschen YouTube-Szene: Der Webvideopreis Deutschland

2. November 2016  

Der Webvideopreis (WVP) Deutschland wird jährlich an überragende und einfallsreiche Videos in Blogs oder Videoplattformen wie YouTube vergeben, doch sogar Amateure haben wie die Profis eine Chance auf den Preis. Wie beim amerikanischen Vorbild gibt es auch hier eine Academy: Die European Web Video Academy, die unter anderem aus YouTubern besteht.  mehr...

Augen auf in sozialen Netzwerken!

7. September 2016  

Ein Leben ohne Internet ist für viele unvorstellbar. Es wird für die Recherche bei Schulaufgaben genutzt oder auch immer häufiger zur Kommunikation in sozialen Netzwerken. Hier wird aber nicht nur gechattet und gelikt was das Zeug hält, häufig werden auch (mehr oder weniger) unbewusst zahlreiche Daten über die eigene Person preisgegeben, die in falsche Hände gelangen könnten. Welche Gefahren in sozialen Netzwerken lauern und wie sie umgangen werden können, erfahren Sie hier.  mehr...

Alle Fragen rund um den Jugendschutz geklärt

11. Juli 2016  

Das bietet die Website bussgeldkatalog.com. Nicht nur allgemeinrechtliche Fragen werden dank der Website geklärt. Auch das Thema Jugendschutz wird ausführlich aufbereitet und strukturiert dargestellt.  mehr...

Lernen mit digitalen Medien: Ein Interview mit Daniel Bialecki, dem Geschäftsführer von scoyo

11. Juli 2016  

Die Lernplattform scoyo ist eine der erfolgreichsten ihrer Art. Schüler und Schülerinnen der ersten bis siebten Klasse können selbstbestimmt durch Geschichten unterrichtsbegleitende Lerninhalte entdecken. Auch Medienkompetenz ist von großer Bedeutung für scoyo. In diesem Zusammenhang hat sich medienbewusst.de mit dem Geschäftsführer Daniel Bialecki getroffen.  mehr...

YouTube Stars: Vorbilder oder Influencer?

22. Juni 2016  

Immer mehr Jugendliche ziehen YouTube dem klassischen Fernsehen vor. Dabei folgen sie dem Leben und der Selbstinszenierung der sogenannten „YouTube Stars“. Für die Werbewelt wird es deshalb immer schwieriger, ihre Produkte für Kinder und Jugendliche auf herkömmlichen Wegen zu vermarkten. YouTube Stars wie BibisBeautyPalace oder Dagibee kommen ihnen da gerade recht.  mehr...

„Hiermit nominiere ich…“ – Risiken und Chancen von Facebook-Trends

19. Juni 2016  

Auf Facebook und Co. ist es längst zum Trend geworden. Im Schneeballsystem nominieren sich die Nutzer von sozialen Netzwerken gegenseitig, innerhalb von 24 Stunden eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen. Das Ergebnis wird dann in Form eines Videobeitrages gepostet. Für den Online-Kettenbrief müssen dann wiederum drei neue Teilnehmer nominiert werden. Die bekannteste unter diesen sogenannten „Social Media Challenges“ ist die ALS-Icebucket Challenge. Hier nominierten sich Facebook-Nutzer gegenseitig, sich selbst einen Eimer mit Eiswasser über den Kopf zu schütten‑ natürlich für den guten Zweck.  mehr...

Nächste Seite »