Die Geister, die ich rief – Weihnachten für die Familie

23. Dezember 2014  

Die 1988 verfilmte Komödie „Die Geister die ich rief“ mit Bill Murray beruht auf der Weihnachtsgeschichte „A Christmas carol“ von Charles Dickens. Der Film handelt von dem karrierebesessenen TV Produzent Frank Cross, der mit einer gewaltreichen Neuverfilmung des Weihnachtsmärchens alle Fernsehrekorde brechen möchte.  mehr...

Mickys Weihnachtserzählung

17. Dezember 2014  

Es gibt eine Unmenge an Verfilmungen von Charles Dickens Erzählung „Eine Weihnachtsgeschichte“. Eine besonders kindgerechte und wunderschöne Version ist „Mickys Weihnachtserzählung“ aus dem Jahr 1983.  mehr...

Paddington – ein Bär erlebt Abenteuer in London

14. Dezember 2014  

Ein kleiner Bär kommt aus dem finstersten Peru nach London und sucht dort ein neues Zuhause. Dabei lernt er wunderbare Menschen kennen und erlebt so manches Abenteuer.Der britische Kinofilm „Paddington“ basiert auf der gleichnamigen Kinderbuchreihe von Michael Bond. Die Verfilmung der Kömodie, die eine Mischung aus Realfilm und Computeranimation ist, ist für Kinder jeden Alters geeignet und läuft gerade in den deutschen Kinos.  mehr...

„Eine Weihnachtsgeschichte“ – Charles Dickens‘ Klassiker im neuen Disney-Gewand

10. Dezember 2014  

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit feierte im Jahr 2009 „Disneys Eine Weihnachtsgeschichte“ auch in Deutschland seine Kinopremiere. Die altbekannte Weihnachtsgeschichte (im Original: „A christmas carol“) von Charles Dickens kam in dieser Fassung aber durch die Inszenierung von Regisseur Robert Zemeckis mit einer überraschend neuen Optik daher, mit der sich dieser Film von den zahlreichen weiteren Verfilmungen des Weihnachtsklassikers klar abhebt.  mehr...

Barbie in: Eine Weihnachtsgeschichte

3. Dezember 2014  

Passend zu Weihnachten, ist auch bei Barbie schon in Weihnachtsstimmung. Barbie und ihre Familie planen auf einen Wohltätigkeitsball zu gehen um für ein Krankenhaus zu spenden.  mehr...

Die Pinguine aus Madagascar“ – Animationsfiguren auf turbulenter Agentenmission

2. Dezember 2014  

Nach dem Erfolg der Madagascar-Trilogie schickt Dreamworks die vier Pinguine aus der bekannten Filmreihe in ein eigenes Abenteuer. Dabei müssen es die Frackträger mit dem skrupellosen Bösewicht Dr. Octavius Brine aufnehmen.  mehr...

Der kleine Medicus – Bodynauten auf geheimer Mission im Körper

11. November 2014  

Seit dem 30. Oktober ist „Der kleine Medicus“ in den deutschen Kinos zu sehen. Die Geschichte, basierend auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Dietrich Grönemeyer, handelt vom Abenteuer des kleinen Jungen Nano und seiner Freundin Lilly, die in geheimer Mission Nanos Großvater vor den fiesen Plänen Professor Schlotters beschützen müssen.  mehr...

„Den Himmel gibt’s echt“ – Glaubensdrama um ein Nahtoderlebnis

8. November 2014  

„Mein Sohn hat Dinge gesehen, die er so nie hätte wahrnehmen können.“ Mit diesen Worten lässt sich der Film „Den Himmel gibt’s echt“ gut umschreiben. Der US-amerikanische Regisseur Randall Wallace widmet sich der Geschichte über einen kleinen Jungen, der nach einer Nahtoderfahrung seinen Eltern über die Erlebnisse im Himmel berichtet. Das Drama, welches auf dem New-York-Times-Bestseller „Heaven is for real“ basiert, lief bereits Mitte des Jahres recht erfolgreich in den amerikanischen Kinos. Seit dem 06.11.2014 gibt es den Film nun auch in ausgewählten Kinos in Deutschland zu sehen.  mehr...

Die Boxtrolls – kleine Schachtelmonster

26. Oktober 2014  

Seit dem 23.10.2014 ist der neue 3D Animationsfilm „Die Boxtrolls“ von Laika Entertainment in den Kinos zu sehen. Basierend auf dem Roman „Die Monster von Rattingen“ von Alan Slow, erzählt der Film die Geschichte von kleinen trolligen Monstern und dem Waisenjungen Eggs, der gemeinsam mit den Boxtrolls aufgewachsen ist.  mehr...

Besser als nix – Bizarr mit Botschaft

3. September 2014  

Wie passen der Tod und der Start ins Berufsleben zusammen? Abgesehen von der metaphorischen Verbindung, dass die angenehmen und einfachen Zeiten des Lebens vorbei sind, wohl kaum. Unzählige Jugendliche stehen jedes Jahr vor der Entscheidung, was denn nach Hausaufgaben und Pausenhof auf sie zukommen soll. Die Wahlmöglichkeiten scheinen riesig. Da hat man endlich den Schulalltag überstanden und steht wieder am Anfang. Dieser Thematik nimmt sich der seit 21. August 2014 im Kino laufende Film „Besser als nix“ an. Die Tragikomödie von Ute Wieland erzählt die Geschichte eines Jungen, für den das Ende gleichzeitig ein Neubeginn ist. In 97 Minuten versucht der ab zwölf Jahren freigegebene Streifen, den Zuschauer für das Thema Tod zu sensibilisieren, es gleichzeitig aber nicht zu einseitig darzustellen.  mehr...

Nächste Seite »