Das Waisenkind der deutschen Filmproduktion

21. Juli 2011  

Seit 2007 gibt es die „Gruppe Weimar“, eine Produktionsfirma deren Schwerpunkt, im Spielfilmbereich, auf der Produktion von Kinder‑ und Jugendfilmen liegt. medienbewusst.de hat mit einer der drei Gesellschafter, Christiane Schlicht, gesprochen. Die Kulturwissenschaftlerin, in der Firma zuständig für Stoffakquise, Stoffentwicklung und Produktion, sprach mit uns über die Voraussetzungen für gute Kinderfilmproduktionen und die Probleme in der Branche.  mehr...

„Die Kindheit ist heutzutage immer auch eine Medienkindheit“

7. Juni 2011  

Das Kinder‑ und Jugendfilmzentrum (KJF) ist ein bundesweit tätiges Zentrum für kulturelle Medienbildung und hat sich einen kritischen und kreativen Umgang von Kindern und Jugendlichen mit Medien zur Aufgabe gemacht. Über die Bedeutung von Medienkompetenz und die damit verbundenen Angebote des KJF sprach medienbewusst.de mit Dr. Eva Bürgermeister, der Leiterin des Zentrums.  mehr...

„Hier haben die Kinder das Sagen“

24. Mai 2011  

Am Sonntag eröffnete die Deutsche Kindermedienstiftung das Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ bereits zum 19. Mal. Innerhalb von sieben Tagen wird Interessierten in rund 80 Veranstaltungen einen Überblick über deutschsprachige Filme, Fernsehproduktionen und Onlineangebote für Kinder geboten. medienbewusst.de sprach mit der Pressesprecherin der Deutschen Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ, Katja Imhof-Staßny, unter anderem über das diesjährige Angebot. Frau Imhof-Staßny, was genau erwartet interessierte Eltern und Pädagogen wenn sie dieses Jahr den GOLDENEN SPATZ besuchen? Interessierte Eltern und Pädagogen erwartet neben einem umfangreichen Filmprogramm vom 22. bis 25. Mai in Gera vor allem ein spannendes medienpädagogisches Rahmenprogramm. Beispielsweise findet ein Elternabend über die Gefahren der Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken statt, ebenso wie ein Medienpädagogikforum mit dem Titel „Fernsehen von... 

„Dem Kinderfilm fehlt es an Originalstoffen.“

29. April 2011  

Im vergangenen Dezember hat die DEFA-Stiftung mehrere Preise verliehen, wie beispielsweise den an die „Kinder‑ und Jugendfilm Korrespondenz“ (KJK). Diese ist seit ihrer Gründung 1980 bis heute die einzige deutschsprachige Fachpublikation für Kinder und Jugendfilme. medienbewusst.de sprach mit Christel Strobel, Redakteurin der KJK, über die Entwicklung des Kinderfilms in Deutschland.  mehr...

„Kinder machen Kurzfilm“

4. März 2011  

Jedes Jahr haben zirka 30 Schüler aus verschiedenen Grundschulen Berlins die Möglichkeit an der Aktion „Kinder machen Kurzfilm“ teilzunehmen. Durch einen Schreibwettbewerb mit anschließendem Drehbuch‑ und Produktionsworkshop kreieren die Kinder einen eigenen Kurzfilm, der dann auf dem internationalen Kinder und Jugend Kurzfilmfestival (KUKI) Premiere feiert. medienbewusst.de hat mit der Projektleiterin, Gabriela Zorn, über das Projekt gesprochen.  mehr...

Die FSK-Altersfreigaben – Keine Altersempfehlung

19. Januar 2011  

FSK – Hinter dieser Abkürzung steckt die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft. Sie führt freiwillige Prüfungen für Filme durch, die für die Vorführung vor Kindern und Jugendlichen oder den Verkauf an sie vorgesehen sind. Das heißt, dass für eine Kinder‑ und Jugendfreigabe eine gesetzlich vorgeschriebene Alterskennzeichnung erforderlich ist, welche von der FSK vorgenommen wird. Doch welche Altersfreigaben gibt es überhaupt? Und wie läuft eine solche Prüfung ab? medienbewusst.de sprach mit Stefan Linz, Sprecher der Film‑ und Videowirtschaft bei der FSK über die Altersfreigaben.  mehr...

Hinter den Kulissen der Talentsuche

10. Dezember 2010  

Castingshows im Fernsehen gibt es zur genüge und vor allem Kinder eifern ihren Stars aus Film und Fernsehen oft nach. Bei Vielen ist der Wunsch im Rampenlicht zu stehen groß und hier sind besonders die Eltern gefragt. Antje Mews ist geschäftsführende Gesellschafterin der filmissimo GmbH in Erfurt und spezialisiert auf das Finden von Komparsen und Kleindarstellern. medienbewusst.de sprach mit der diplomierten Kulturwissenschaftlerin über Chancen und Risiken für Kinder, die in dieser Branche Fuß fassen wollen.  mehr...

Werkstatt für mehr Medienkompetenz

16. September 2010  

Im nächsten Jahr begeht die Medienwerkstatt der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) ihr 10-jähriges Jubiläum. Mit dem Ziel Medienkompetenz zu fördern, wurde das Projekt ins Leben gerufen – mit Erfolg. Denn seither ist die Werkstatt im gesamten Bundesland gefragt. Vom 26.06. bis 02.07. fand mit dem Mediencamp 2010 eine außergewöhnliche Art des Projektes statt. medienbewusst.de sprach mit TLM-Mitarbeiterin Judith Zeidler über Grundzüge und Ziele der Medienwerkstatt und über die Verbindung zum Medium Film.  mehr...

Am Set von Tony Ten

13. August 2010  

Zu Besuch am Set von „Tony Ten“ – Eine Mischung aus Schwermetall und verbranntem Benzin liegt in der Luft. Die Strohreste zwischen den Pflastersteinen erinnern an einen urtypisch Mecklenburgischen Bauernhof und eine Fassade aus dunkelrotem Backstein umkleidet die Wände der Mälzerei in der Erfurter Thälmannstraße. Im Innenhof des seit 2000 nicht mehr produzierenden industriellen Gemäuers verbreiten die verschiedenen Modelle von Mobilbaggern Baustellenatmosphäre. Was auf den ersten Anblick einschüchternd wirkt, bedeutet für das Filmteam rund um „Tony Ten“ die perfekte Kulisse für den Kinderfilm, der im nächsten Jahr in den Kinos anlaufen wird.  mehr...

Filmförderung mit „NRW-Effekt“

30. Juni 2010  

Seit 1991 gibt es im Bundesland Nordrhein-Westfalen eine Filmstiftung, die mit einem Etat von rund 33 Millionen Euro jährlich die größte regionale Förderinstitution Deutschlands ist. medienbewusst.de sprach mit Anna Fantl, die in der Nachwuchsförderung der Filmstiftung tätig ist.  mehr...

« Vorherige SeiteNächste Seite »