Magische Premiere – Die Eiskönigin: Zauber der Polarlichter

20. Januar 2017, 16:48  

Magische Premiere – Die Eiskönigin: Zauber der Polarlichter Mit dem im Jahr 2013 erschienenen Animationsfilm „Die Eiskönigin: Völlig unverfroren“ erzielte Walt Disney einen großen Erfolg. Nach dem Gewinn von u.a. zwei Oscars (Bester Animationsfilm, Bester Filmsong) erfreuen sich die Geschichten aus dem magischen Königreich Arendelle großer Beliebtheit. Passend zur eisigen Winterzeit können sich die Fans von ihren Disney-Lieblingen in ein neues Abenteuer entführen lassen: am 20. Januar erscheinen Prinzessin Elsa und Co. mit ihrer neuen Geschichte „Die Eiskönigin: Zauber der Polarlichter“ erstmalig im deutschen Free –TV.
mehr…

¡Vamos Argentina!

6. Mai 2015, 9:41  

ViolettaSeit dem 1. Mai 2014 wird die deutschsprachige Erstausstrahlung der argentinischen Telenovela „Violetta“ im Deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Die Telenovela für Kinder und Jugendliche ist immer montags bis freitags um 19:30 Uhr im Disney Channel zu sehen. Eine Wiederholung der letzten Folge wird am Tag darauf um 14:30 Uhr gesendet.
mehr…

Das Lügenspiel kann beginnen

8. Februar 2015, 20:51  

Das Lügenspiel kann beginnenSeit dem 02.02.2015 präsentiert der Disney Channel jeden Montag um 20:15 Uhr die US-amerikanische Serie „The Lying Game“. Die Serie umfasst zwei Staffeln mit insgesamt 30 Episoden und basiert auf dem gleichnamigen Buch von Sara Shepard, das 2012 auf Deutsch erschienen ist. „The Lying Game“ erzählt die spannende Geschichte von zweier Zwillingsschwester, die für eine bestimme Zeit ihre Rollen tauschen.
mehr…

Programmtips Februar 2015

4. Februar 2015, 19:45  

Während Deutschland im Schnee versinkt, hat Medienbewusst.de für Sie noch ein paar Programmtips für die kalte Jahreszeit parat.

 

mehr…

Ich war’s nicht!

20. Januar 2015, 20:13  

Annie – Neuauflage eines Broadway-MusicalsSeit dem 12. Januar 2015 ist die Serie „Ich war‘s nicht“, mit dem englischen Titel „ Ⅰ didn’t do it“ in deutscher Sprache im Disney Channel zu sehen. Sie handelt von den zweieiigen Zwillingen, Lindy und Logan Watson. mehr…

Disney Magic Moments – Eine Show für Nostalgiker und die, die es werden wollen

3. Dezember 2014, 15:56  

„Disney Magic Moments – Eine Show für Nostalgiker und die, die es werden wollenErinnern Sie sich noch an den ersten Disney-Film, den Sie gesehen haben? Gibt es einen bestimmten Charakter, an den Sie sofort denken müssen, wenn Sie das Wort „Disney“ hören? Ganz gleich, wer oder was Ihnen nun in den Sinn gekommen ist, eine Tatsache dürfte bei jedem wohl die gleiche sein: aufkommende Kindheitserinnerungen. Sicher haben Sie Ihren eigenen Sprösslingen schon den ein oder anderen Film gezeigt, den Sie selbst sahen und dabei etwas festgestellt. Auch wenn das im Jahre 1923 in den USA gegründete Unternehmen namens The Walt Disney Company bereits seit jeher Werke produziert, so haben sie nichts von ihrer Magie verloren. mehr…

Zufällig Schwestern – freiwillig Freundinnen

27. November 2014, 19:43  

Zufällig Schwestern – freiwillig FreundinnenSeit dem 24.11.2014 präsentiert der Disney Channel die neue amerikanische Sitcom „Liv und Maddie“. Die Walt Disney Company Produktion erzählt von den 15 jährigen eineiigen Zwillingen Liv und Maddie, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die Serie ist täglich von 19:50–20:15 Uhr zu sehen.

Liv Rooney ist eine der Zwillingsschwestern und bekannt aus ihrer eigenen Fernsehsendung „Sing it loud“. Nach vier erfolgreichen Jahren in Hollywood kehrt Liv zu ihrer Familie zurück in ihre Heimat Wisconsin. Sie steht gerne im Rampenlicht und interessiert sich für Mode und Musik. Maddie hingegen ist das völlige Gegenteil von Liv – sie kleidet sich sportlich und spielt an ihrer Schule erfolgreich Basketball. Zur Familie Rooney gehören außerdem noch Vater Pete, Mutter Karen und die zwei jüngeren Brüder Parker und Joey.
In der ersten Folge hat Maddie für Liv’s Rückkehr ein Empfangskomitee geplant: Das Wohnzimmer ist geschmückt, ihr Lieblingsessen steht bereit und die Familie wartet gespannt auf den Star der Familie. Die Zwillinge freuen sich wahnsinnig aufeinander denn sie sind „Zufällig Schwestern, aber freiwillig Freundinnen“. Schnell stellen die beiden fest, dass sie sich erst wieder an das Zusammenleben gewöhnen müssen. Maddie möchte Liv alles von ihrem neuen Schwarm erzählen, Liv hingegen kennt kein anderes Gesprächsthema als ihre eigene Fernsehsendung. Dass ihre Eltern seit neustem an der Schule der Zwillinge arbeiten, erleichtert das Zusammenleben eher weniger. Zwischen dem lustigen Familienchaos müssen sich die beiden Schwestern wieder vor Augen führen, dass es nichts Schöneres gibt, als einen eineiigen Zwilling als beste Freundin zu haben.

Rating: ★★★★★ 

medienbewusst.de meint:
Mit viel Humor erzählt die Sitcom „Liv und Maddie“ von täglichen Geschwisterproblemen. Die Zwillinge stellen den extremen Gegensatz von zwei Schwestern dar, die jeweils den anderen nicht verstehen. Durch kleine Zwischenszenen in denen die Figuren einzeln gefilmt werden, wird der Zuschauer in die Gedanken der Figur mit einbezogen. Mit einer Länge von 25 Minuten ist die Serie ein gelungener und lustiger Abschluss am Abend.

Saskia Füllgrabe

Bildquellen:
© Screenshot http://shows.disneychannel.de/liv-und-maddie

17. Januar 2014: Free-TV-Premiere für den Disney-Channel

16. Januar 2014, 12:14  

Die Pay-TV-Version des Disney-Channel wurde eingestellt. Schon am 29. November 2013 erfolgte die Abschaltung des Senders. Das ist aber kein Grund zum Ärgern, denn ab Mitte Januar wird das neue Disney-Programm im Free-TV zu sehen sein. mehr…