Dascurium.de – Eine Zeitreise durch die Naturwissenschaft

16. Dezember 2015, 21:23  

Dascurium.de – Eine Zeitreise durch die NaturwissenschaftBei Dascurium können Kinder Teil der geheimen Gesellschaft für Naturwissenschaftlerinnen von Marie Curie werden. Dascurium – ein Online-Spiel des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend – lädt Mädchen aber auch Jungen ein, sich mit auf eine Zeitreise durch die Welt der berühmtesten Naturwissenschaftlerinnen aller Zeiten zu begeben und dabei deren bahnbrechendste Entdeckungen kennenzulernen.
mehr…

Der verzerrte Kinderkörper

23. Februar 2011, 16:27  

Unnatürlich dürr, eine Wespentaille „durch die kaum noch ein Rückgrat passt“ und Beine, die im Verhältnis zum restlichen Körper so lang sind, dass sie eigentlich jeder anatomischen Logik widersprechen. Viele Zeichentrickserien im Fernsehen bedienen Rollenklischees und zeigen das stereotype Bild des superschlanken, hübschen Mädchens. Das ist eines der Ergebnisse der weltweit größten Medienanalyse (2008) des Internationalen Zentralinstituts für das Jugend‑ und Bildungsfernsehen (IZI), in der die Körperproportionen von insgesamt 102 Mädchen‑ und Frauenfiguren in 24 Ländern untersucht wurden.

mehr…

Erste Folge: Stereotype in Kinderfilmen – Weibliche Charaktere

15. März 2009, 21:08  

Biest_Film_1.jpg

Das Heimchen am Herd? Oder„nur“ die schöne Begleiterin des mutigen Helden? Glaubt man den Aussagen der Küchenhoff-Studie zum Thema „Darstellung der Frau und die Behandlung von Frauenfragen in der medienspezifischen Wirklichkeit des Deutschen Fernsehen“ aus dem Jahre 1993, dann ist die Frau, beziehungsweise das Mädchen, im Spielfilm nur auf eine Nebenrolle festgelegt. Sie wird auf ihre äußerliche Attraktivität reduziert, ist häufig der Typ „jung, ledig, sucht“ oder im anderen Extrem Hausfrau und Mutter. Bezieht man dieses nunmehr 15 Jahre alte Phänomen auf Kinderfilme aus der heutigen Zeit, ausgenommen dem Typ „jung, ledig, sucht“, der wohl eher weniger in solcher Art von Film vorkommen dürfte, findet man sie relativ schnell wieder, die typische weibliche Nebendarstellerin. mehr…