Die Mediennutzung der Digital Natives

15. Juni 2016, 12:00  

xIn der Welt des World Wide Web gibt es täglich viele Daten, die wir über uns preisgeben. Um zu erfahren, wie wir mit der Mediennutzung unserer Kinder umgehen und uns vor neugierigen Blicken schützen können, hat medienbewusst.de den Workshop „Nichts zu verbergen – Warum Datenschützen für alle wichtig ist“ besucht.
mehr…

JIM-Studie 2013: Ansteigende Internetnutzung via Smartphone und Handy

13. Dezember 2013, 13:00  

Der Großteil der Kinder und Jugendlichen könnten sich ein Leben ohne das World Wide Web kaum noch vorstellen. Als ständiger Begleiter, egal ob am Computer oder am Smartphone, sind Kinder im Teenageralter im ständigen Kontakt mit diesem Medium. Gerade deswegen ist es als Elternteil oder auch als Pädagoge so wichtig, genau zu wissen, wie die Jugendlichen damit umgehen und vor allem wofür sie das Internet nutzen. mehr…

Mobiles Surfen – Neues Zeitalter für Eltern und Kinder

3. Dezember 2013, 10:56  

Die Reichweite des Internets ist riesengroß. Dass der Trend sich langsam vom ortsgebundenen Medium wegbewegt und immer mehr zur Nutzung auf mobilen Endgeräten übergeht, ist unbestritten. Eltern und Kinder bleiben von diesen Veränderungen nicht unberührt. mehr…

JIM-Studie 2012: Internetzugriff wird immer einfacher für Jugendliche

26. März 2013, 12:41  

Viele nutzen täglich das Radio, sehen die Nachrichten im Fernsehen, arbeiten am Computer und kommunizieren über das Internet oder das Handy. Medien sind zu einem ständigen Begleiter im Alltag geworden. Aber wie gehen die Jugendlichen mit der Vielzahl an Medien um? Wie lange nutzen sie welches Medium und was tun die Jugendlichen damit?

mehr…

Eltern sollten die Kinder ins Internet begleiten

30. Juni 2009, 10:47  

Dr. Christine Feil ist seit 1979 am Deutschen Jugendinstitut in München tätig. Im Rahmen ihrer Arbeitsgebiete Medienforschung und Medienpädagogik konzentriert sich die Diplom-Soziologin auf die Internetnutzung von Kindern. Von 2004 bis 2006 beobachtete sie mit ihrem Team im Rahmen des Projekts „Lernen mit dem Internet. Beobachtungen im Grundschulalltag“ die Internetnutzung in Grundschulen. Im Interview erzählt sie darüber und wie das Internet Kindern beim Lernen helfen kann.
mehr…

Onlinefallen im Internet – Erkennen und Verhindern von Kostenfallen

15. Februar 2009, 22:36  

junge_laptop_2.jpg

Neben Suchmaschinen, sozialen Netzwerken und diversen Foren bietet das Internet auch zahlreiche interessenspezifische Angebote. Doch nicht alle Angebote im Internet sind kostenlos. Viele Nutzer sind schon in sogenannte Kostenfallen getappt. Eine Internetseite verspricht hochwertige Inhalte, doch im Nachhinein wird deutlich, dass das Angebot eher minderwertiger Natur ist, und man unverhofft für diesen Dienst zahlen soll. Typische Abzocke-Seiten locken zum Beispiel mit Intelligenztests, Handyklingeltöne und –bildschirmhintergründe. Um diesen Kostenfallen zu entgehen, ist es wichtig zu wissen, woran Sie und Ihr Kind solche Abzocke-Seiten erkennen können.
mehr…

kiwidot®KidTime – Das Zeitschutzprogramm für den PC

14. Dezember 2008, 23:00  

junge_pc_1.jpg

Haben Sie nervige Diskussionen mit Ihren Kindern über die Länge der Computerzeit satt? Wollen Sie die Kontrolle über den PC-Konsum Ihrer Kinder behalten, auch wenn Sie mal nicht zugegen sind? Möchten Sie, dass Ihre Kinder selbstständiger werden und lernen, kompetent mit Medien umzugehen? mehr…