Digitale Kinderbücher im Vergleich

20. Februar 2013, 20:23  

Wer erinnert sich nicht gern an seine Kindheit zurück, an die schönen Momente vor dem zu Bett gehen, in denen Mama oder Papa ein Buch zückten und daraus vorlasen. Heutzutage ist das natürlich in vielen Familien immer noch gang und gäbe. Der einzige Unterschied ist nur, dass das Buch nun in digitaler Form vorliegt. medienbewusst.de stellte in der letzten Woche die Vorlesestudie vor. Demnach nutzt jede dritte Familie Bilder-und Kinderbuchapps. mehr…

Vorlesen im digitalen Zeitalter

16. Februar 2013, 16:06  

Früher wurde gesagt, dass durch das Lesen die Fantasie angeregt und die Rechtschreibung verbessert wird. Heutzutage steht neben dem eigenen Lesen vor allem auch das Vorlesen eines Buches im Fokus. Und da neben Büchern auch Kinderbuch-Apps bzw. E-Book-Reader in Mode kommen, beschäftigte sich die aktuelle Vorlesestudie genau mit diesen digitalen Angeboten. mehr…