Handyklingeln in allen Tonlagen

11. März 2010, 14:10  

hsd_1.JPG

Netzcheckers.de stellt seit einiger Zeit einen kostenlosen „Handysound-Designer“ zur Verfügung. Mit diesem kostenlosen Java-Programm soll es Kindern möglich sein, auch ohne Vorkenntnisse Klingeltöne für das eigene Handy zu erstellen. medienbewusst.de testete den Designer auf Herz und Nieren und hält einige weitere Tipps für kreative Klingeltonmacher parat.
mehr…

Spielerisches Lernen mit dem Handy

29. April 2009, 15:14  

junge_handy_1.jpg

Kinder sind kleine Entdecker, wollen spielen und vieles ausprobieren, um sich so unsere Welt zu erschließen. Moderne Technologie macht heute so einiges möglich, auch in der Mobilfunkindustrie. Handys sind durch ihre vielfältigen Funktionen mittlerweile zu reinsten Minicomputern geworden und eignen sich zum Spielen und Lernen: Mit ihnen können Kinder Musik hören, Vokabeln üben, Hörbüchern lauschen, Spiele spielen und vieles mehr.
mehr…

Kinder‑ und Jugendschutz bei Jamba

17. Februar 2009, 16:00  

Zappt man durch das Fernsehprogramm, stößt man garantiert auf sie: knallbunte und schrille Klingeltonwerbung. Unweigerlich fällt in diesem Zusammenhang der Name des Marktführers Jamba. Doch wer steckt hinter diesem Namen, wie werden Klingeltöne produziert und welche Rolle spielt dabei der Kinder‑ und Jugendschutz? medienbewusst.de hat nachgefragt…

mehr…

Kostenfalle Handy

11. Januar 2009, 23:05  

maedchen_handy_sitzend_2.jpg

Handys gehören für Kinder zum Alltag. Telefonieren, SMS schreiben, im Internet surfen, Fotos knipsen, empfangen und verschicken – Solche Aktionen dauern oft nur wenige Minuten, können unter Umständen aber sehr teuer werden. Was also tun gegen teure Klingelton-Abos, Hotlines und Videos?
mehr…

Kostenfalle „Klingelton-Abo“

30. November 2008, 20:41  

junge_handy_1.jpg

Wir alle kennen diese nervigen Werbespots im Fernsehen, die mit fetzigen Klingeltönen, blinkenden Bildern oder coolen Spielen für das Handy werben. Diesen Verlockungen erliegen vor allem minderjährige Kunden, also Kinder, die die anfallenden monatlichen Kosten nicht einmal erahnen.
mehr…