Das Handy als (Westentaschen‑)Lehrer?

14. Dezember 2009, 12:55  

medbew_sized_nobrand.jpg

Laut der JIM-Studie 2008 besitzen inzwischen 95 Prozent der Jugendlichen im Alter von 12 bis 19 Jahren ein eigenes Handy. Woran das liegt? Die Antwort erschließt sich jedem sofort, betrachtet man das vielfältige Angebot rund um die mobilen Endgeräte. Dabei machen nicht nur Klingeltöne in hoher Klangqualität, moderne Spiele und Kamerafunktion die technischen Wunderwerke bei den Nutzern beliebt. Auch Didaktik und Wissenschaft entdecken zunehmend den Nutzen des Mobiltelefons.
mehr…

Modell „TicTalk“ als Maßstab für Kinderhandys?

26. Juli 2009, 11:39  

Das Handy in Kinderhänden ist ein immer wieder zu Recht diskutiertes Thema. Nicht jedes Handy ist dabei für Kinder geeignet. Vielen Eltern, die sich um den mobilen Konsum ihrer Kinder sorgen, fragen sich, wie ein Kinderhandy aussehen könnte. Da sich Mobiltelefone speziell für Kinder in Deutschland noch nicht weitgehend etabliert haben, gibt es hierzulande nicht viele professionelle Modelle. Ein passendes Gerät wäre zum Beispiel „TicTalk“, welches sich auf dem amerikanischen Markt bereits etabliert hat.
mehr…