ZEIT für die Schule

28. September 2017, 18:51  

Zeit für die Schule_großDas Schulprojekt des ZEIT Verlags „ZEIT für die Schule“ unterstützt schon seit Jahren Lehrerinnen und Lehrer dabei, die Medienkompetenz der Schüler zu fördern und Tipps für eine praxisorientierte und zeitgemäße Unterrichtsgestaltung zu vermitteln. Mit einer Reichweite von ca. 220.000 Schülern und rund 40.000 Lehrern ist „ZEIT für die Schule“ das größte Schul-Medienprojekt eines Zeitungsverlags in Deutschland. mehr…

„Gute Literatur gleicht mittlerweile der Suche nach der Nadel im Heuhaufen“

12. Juni 2017, 14:02  

Rossipotti großDas Internet ist der Ort der unbegrenzten Möglichkeiten. Sucht man nach Literatur, wird man von Angeboten überhäuft. Durch die Flut von Informationen durchzusteigen ist kein Kinderspiel, weshalb Kinder lernen sollten, sich damit auseinanderzusetzen. Doch wo können sie damit anfangen?
Medienbewusst.de hat mit Annette Kautt von dem Online-Literaturmagazin Rossipotti gesprochen, um einen Einblick hinter die Kulissen zu bekommen.

mehr…

Lernen mal anders: Mit dem Projekt SchulKinoWochen!

26. Oktober 2016, 13:48  

Lernen mal anders: Mit dem Projekt SchulKinoWochen! Die Veranstaltung SchulKinoWochen ermöglicht auch dieses Jahr Schülern und Lehrern, Unterricht auf eine andere Weise zu halten! Vom 14. bis zum 18. November 2016 haben Schüler aus den Bundesländern Thüringen und Sachsen-Anhalt die Chance, an dem Projekt „SchülerFilmKritik-Wettbewerb“ teilzunehmen.
mehr…

Lernen mit digitalen Medien: Ein Interview mit Daniel Bialecki, dem Geschäftsführer von scoyo

11. Juli 2016, 9:48  

Lernen mit digitalen Medien: Ein Interview mit Daniel Bialecki, dem Geschäftsführer von scoyoDie Lernplattform scoyo ist eine der erfolgreichsten ihrer Art. Schüler und Schülerinnen der ersten bis siebten Klasse können selbstbestimmt durch Geschichten unterrichtsbegleitende Lerninhalte entdecken. Auch Medienkompetenz ist von großer Bedeutung für scoyo. In diesem Zusammenhang hat sich medienbewusst.de mit dem Geschäftsführer Daniel Bialecki getroffen.
mehr…

YouTube für die Kleinen

27. Juli 2015, 13:00  

Kindgerechte YouTube-Nutzung – das ist es, was sich Google mit seinem neuen Projekt „YouTube Kids“ auf die Fahnen schreibt. Die App soll mit kinderfreundlichen und lehrreichen Inhalten überzeugen und für Android sowie iOS verfügbar sein.
mehr…

Virtueller Elternabend zum Thema Medienkompetenz

15. Januar 2015, 12:51  

Virtueller ElternabendAls „digital natives“ wachsen unsere Kinder ganz natürlich mit digitalen Medien und dem Internet auf. Das Thema Medienkompetenz ist häufig Ausgangspunkt für Diskussionen oder Streitigkeiten in der Familie. Eltern fühlen sich mit den technischen Neuerungen oftmals überfordert und fragen sich, wie sie ihr Kind im Umgang mit den Medien richtig unterstützen und anleiten können. mehr…

Quizz‘ dich fit…

22. Februar 2014, 12:09  

… und werde mit deiner ganzen Familie zum echten Medienprofi. Denn pünktlich zum „Safer Internet Day“ startete die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) und FLIMMO, unter der Schirmherrschaft der Thüringer Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht, das „MedienQuiz“ für die ganze Familie. mehr…

Medienkompetenz – Kinder und ihr Umgang mit Medien

20. November 2013, 13:00  

In einer sich stets weiterentwickelnden Medienlandschaft ist es besonders wichtig, die Kinder auf die Möglichkeiten aber auch Gefahren der neuen Medien hinzuweisen. Gerade bei Kindern ist Medienkompetenz ein wichtiges Thema, denn sie ist Kommunikationskompetenz und Handlungskompetenz zugleich. Um diese Kompetenzen zu fördern, hat die Bundesregierung verschiedene Initiativen ins Leben gerufen, die Ihnen medienbewusst.de in diesem Artikel vorstellen möchte. mehr…

Spielerisch das Internet entdecken mit Jakob

11. September 2013, 14:21  

Mit dem Browsergame „Jakob und die Cyber-Mights“ versucht der bayrische Kinderschutzbund Kindern Medienkompetenz im Netz zu vermitteln. Dabei liegt der Fokus vor allem auf dem richtigen Umgang mit dem Social Web und den damit verbunden Risiken und Problemen. mehr…

FSK: Animationsfilme können Kinder überfordern

22. Mai 2013, 20:03  

Ein Animationsfilm ist nicht immer gleich Spaß für die ganze Familie: „FSK-Kennzeichnungen sind gesetzliche Altersfreigaben, die sicherstellen sollen, dass das körperliche, geistige oder seelische Wohl von Kindern nicht beeinträchtigt wird.“ Im Interview mit Frau Birgit Goehlnich, FSK-Vertreterin, werden hilfreiche Ratschläge rund um das Thema Film gegeben und ein Einblick in die Prüfung von Filmmaterial geboten. mehr…

Nächste Seite »