YouNow gewährt Einblicke in Kinderzimmer

13. September 2015, 15:32  

YouNow gewährt Einblicke in KinderzimmerViele Eltern sind bereits mit Onlineportalen wie Facebook oder Twitter vertraut, doch seit einiger Zeit ist eine neue Anwendung immer häufiger auf den Smartphones und Laptops vieler Jugendlicher zu finden: Die Onlineplattform „YouNow“. Via Webcam oder Handykamera wird live aus dem Kinderzimmer gesendet – mit erheblichen Konsequenzen. mehr…

Mobbing 2.0 – Wenn das Internet ein junges Leben zerstört

28. November 2012, 11:53  

Laut der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien ist das tägliche Surfen im Netz für viele Jugendliche ab 12 Jahren inzwischen schon fast eine Selbstverständlichkeit. Doch neben den unbegrenzten Möglichkeiten, die das Internet für seine Nutzer bietet, birgt es mindestens genauso viele Gefahren. Kennt man noch das alltägliche Mobben auf dem Schulhof, verlagern sich viele dieser Sticheleien und Anfeindungen heute in das Internet, vor allem in die sozialen Netzwerke – man spricht vom sogenannten Cybermobbing. mehr…

Cyber-Mobbing – Wege aus der Hilflosigkeit

9. Februar 2010, 22:57  

AntiMobbing_1.jpg

Mobbing, neudeutsch für Hänseln, Schikanieren, ist vielen Menschen ein Begriff. Was früher Kinder und Jugendlichen lediglich auf dem Pausenhof passierte, verlagert sich seit geraumer Zeit zusätzlich ins Internet. Zum diesjährigen ‚Safer Internet Day‘ wagt medienbewusst.de-Reporterin Christine Döllner einen Blick in aktuelle Zahlen und stellt wichtige Anlaufstellen vor, bei denen sich Betroffene helfen lassen können.
mehr…

Fortbestand von Anti-Mobbing-Webseite gefährdet

30. September 2009, 17:25  

mobbing_Seitenstark_artikel.JPG

In Cliquen, im Klassenzimmer und nicht zuletzt im Internet – Mobbing ist längst kein Phänomen der Erwachsenenwelt mehr, sondern betrifft auch jüngere Altersgruppen. Mit einem von Lehrern und Sozialpädagogen betreuten Anti-Mobbing-Chat konnte Seitenstark e.V. vom September 2008 bis Juli 2009 helfen. Nun hat die Internetseite mobbing.seitenstark.de, auf der die Chatplattform zu finden war, ernste Finanzierungsprobleme. mehr…

Vernetzt für seitenstarke Inhalte

16. September 2009, 12:00  

Nachrichtenangebote für Kinder sind nicht nur im Fernsehen mit Programmen wie ‚Logo’ vertreten, auch im Internet kümmern sich Erwachsene um die Information einer jungen Zielgruppe. Eine Pionierin von ihnen ist Kristine Kretschmer, die zusammen mit ihrer Kollegin Annette Bäßler die Seite sowieso.de leitet. Das Netzwerk Seitenstark, dem sie angehören, ermöglichte zum Beispiel einen Anti-Mobbing-Chat. In Berlin sitzt die Redaktion der Seite. Dort sprach die Journalistin abends fernab von allen redaktionellen Pflichten über die Erfahrungen mit jungen Lesern und Cyber-Mobbing.
mehr…

taschenfunk – das Handy als Unterrichtswerkzeug

28. Juni 2009, 14:36  

Nach einem Jahr praktischer Arbeit mit Schülern in Medien-AGs konnte die Ludwigshafener gGmbH ‚medien+bildung.com‘ ihr Ergebnis präsentieren: Die Broschüre „taschenfunk“ zum Einsatz des Mobiltelefons als Unterrichtshilfsmittel. Mit medienbewusst.de sprach die Medienpädagogin Maren Risch über dieses Projekt und das Potenzial des Multimedia-Gerätes im Unterricht. mehr…

Internet-Bullying

11. Januar 2009, 21:03  

maedchen.jpg

Jeder, der einmal eine Schule besucht hat, weiß, dass nie alle Kinder einer Schulklasse gut miteinander auskommen. Auch, dass sich die Kinder gegenseitig hänseln, ist kein neues Phänomen. Was jedoch neu ist beim Mobbing an Schulen, ist zum einen die Aggressivität, mit der Kinder gegeneinander vorgehen. Zum anderen hat sich das Mobbing teilweise vom Klassenraum in die scheinbar anonyme und grenzenlose Welt des Internets verlagert. Diese Form von Mobbing wird Cyber‑ Mobbing oder Internet-Bullying genannt.
mehr…