Geplante EU-Richtlinie: Mehr Werbung, mehr Jugendschutz

4. November 2016, 15:03  

Geplante EU-Richtlinie: Mehr Werbung, mehr Jugendschutz Die EU-Kommission hat einen Vorschlag für die Änderung der Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste veröffentlicht. Dem Vorschlag zufolge sollen Fernsehsender künftig zu bestimmten Zeiten mehr Werbung senden dürfen. Ferner sollen Streaming‑ und Video-on-Demand-Plattformen „obligatorische Maßnahmen zum Jugendschutz und zur Hassredenprävention“ treffen.
mehr…