Ein kleines Stück französische Klassik: 20.000 Meilen unter dem Meer

8. Dezember 2016, 11:33  

20000_gross20.000 Meilen unter dem Meer“ vom französischen Schriftsteller Jules Verne, der als einer der Begründer der Science-Fiction-Literatur gilt, erschien 1869–1870 mit dem Originaltitel „Vingt mille lieues sous les mers“. Sein Werk schafft es den Leser über grundlegende Werte wie Leidenschaft und Hass oder Recht und Unrecht nachzudenken zu lassen. Doch auch als Zuhörer wird man auf eine spannende Reise in 20.000 Meilen unter dem Meer mitgenommen. Seit 2013 ist es auf der Hörbuchplattform Ohrka zu finden, wo dieser Klassiker von David Nathan gelesen wird.

mehr…

Micky Maus trifft auf Star Wars

20. November 2012, 20:44  

Das Imperium zieht um. Anfang November wurde bekannt, dass der Medienriese Walt Disney die Star-Wars-Schmiede Lucasfilm zu 100 Prozent übernimmt. Während ihr Schöpfer George Lucas Walt Disney für ein gutes zu Hause für Luke Skywalker und Co. hält, fürchten Fans des Science-Fiction-Epos die weitere Kommerzialisierung ihres Sternenkrieges. mehr…