„Wir wollen, dass Kinder medienkompetent sind!“ – Ein Interview mit dem USK-Geschäftsführer Felix Falk

25. Juli 2014, 11:57  

USKDie USK ist vielen von uns ein Begriff. Zumindest wissen die meisten, dass sie für die Alterskennzeichnung von Videospielen zuständig ist. Doch hinter den leicht erkennbaren Alterskennzeichnungen (Ab 0, 6, 12, 18) stecken umfangreiche Testverfahren und es gilt viele Regeln und Vorschriften zu beachten. Medienbewusst.de hat den Geschäftsführer der USK, Felix Falk, getroffen, um einen Einblick in die Arbeit der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle zu bekommen. mehr…