JIM-Studie 2016: Smartphone beliebter als Laptop

28. März 2017, 10:08  

JIM2016_Cover_330Jugendliche sitzen weniger an PC und Laptop, dafür mehr am Handy. Zu diesem Ergebnis kam 2016 die jährliche JIM-Studie zu (Jugend, Information und Multimedia), durchgeführt vom Medienpädagogischen Forschungsbund Südwest. Auch besitzen weniger Jugendliche, vor allem im Alter von 12 bis 15 Jahren, einen Laptop.

Das Smartphone muss man nicht erst hochfahren, man zieht es nur schnell aus der Tasche, entsperrt den Bildschirm und schon stehen einem die Weiten des Webs offen. Zudem ist es für weniger Geld erhältlich. Sucht man auf der Website von Mediamarkt nach dem günstigsten Laptop findet man einen für rund 240 €. Sucht man nach dem günstigsten Smartphone findet man Modell für etwa 60 €.

In den letzten vier Jahren hat sich der Besitz von Laptops von vier Fünfteln auf drei Viertel verringert. Dass gerade die Jüngeren im Alter von 12–15 diesen Abstieg ausmachen erklärt sich laut der JIM-Studie daran, dass dieser erst wirklich notwendig ist, wenn man für die Schule längere Texte schreiben muss. Währenddessen ist in diesen vier Jahren der Besitz von Smartphones stark angestiegen. 2012 waren es 47 % der Jugendlichen die ein Smartphone besaßen, 2016 sind es 95 %. Auch die Jüngsten, 12–13 Jahre, besitzen zu 90 % ein Smartphone.

Was die Häufigkeit der Internetnutzung haben Smartphones gegenüber Laptops die Nase vorn. Drei Viertel der Befragten geben an am Häufigsten über das Smartphone ins Internet zu gehen. Nur 8 % geben an am meisten mit dem Laptop online zu sein. Im Vergleich zum Vorjahr haben Tablet-PC und internetfähige Fernseher jeweils 5 Prozentpunkte gewonnen, werden Insgesamt aber nur von 27 % (Tablet) bzw. 11 % (Fernseher) der Jugendlichen genutzt.

Das Smartphone so intensiv zu nutzen ermöglicht zum Einen, dass WLAN zu Hause und bei Freunden. 97 % der Haushalte in Deutschland sind mit WLAN ausgestattet. 92 % der Jugendlichen können das WLAN vom eigenen Zimmer aus nutzen und davon 87 % ohne zeitliche Einschränkungen. Um das Smartphone unterwegs genauso uneingeschränkt nutzen zu können haben 79 % der Jugendlichen eine Internetflatrate

Die JIM-Studie ist eine Basisstudie zum Medienumgang von Jugendlichen. Es werden Jugendliche im Alter von 12–19 Jahren, Schüler von allen Schulformen sowie Auszubildende und Studenten telefonisch befragt. Dieses Jahr fanden sich rund 1.200 Teilnehmer für die Studie.

Luzie Tegge

Bildquelle:

© www.mpfs.de

Nintendo goes Smartphone

20. März 2017, 17:00  

Super Mario RunIm Dezember 2016 veröffentlichte Nintendo Co., Ltd. eine App-Version des Spieleklassikers „Super Mario Run“. Das besondere an der neuen Version ist, dass sie nur mit einer Hand steuerbar ist. Trotzdem stehen dem Spieler alle gewohnten Möglichkeiten zur Verfügung. Wie schnell ein Spieler die einzelnen Levels durchspielt und bis ans Ziel gelangt, hängt vom eigenen Geschick ab. Denn wenn es darum geht, Münzen zu sammeln oder hohe Luftsprünge zu machen, muss man schnell sein. Das richtige Timing ist also Gold wert.
mehr…

Die Goodgame Studios auf der gamescom 2016

25. August 2016, 12:48  

Die Goodgame Studios auf der gamescom 2016

Auch die Goodgame Studios waren auf der gamescom 2016 vertreten. Mit ihren Browser‑ und Mobilespielen begeistern die Entwickler seit 2009 die Nutzer. Jetzt entlässt das Unternehmen zahlreiche Mitarbeiter. Auf der gamescom war davon nicht viel zu spüren. Stattdessen versorgte der Spieleentwickler die Besucher auf dem „Food-Court“ in Halle 10.2 mit Getränken.
mehr…

Logisches Denken trainieren mit Fiete dem Kapitän

6. Juli 2016, 10:22  

Fiete der KapitänMit der Spiele-App „Fiete Choice Lite“ von Ahoiii Entertainment tauchen Kleinkinder in die Welt des Kapitäns Fiete ein, in der es viele Herausforderungen spielerisch zu meistern gilt. Auf diese Weise gelingt es, das logische Denken und die Motorik der Kinder zu trainieren. Die App ist kostenlos im Apple Store erhältlich.
mehr…

JIM-Studie 2014: Die Qual der Wahl – Gerätepräferenzen bei Jugendlichen

27. Februar 2015, 20:42  

JIM-Studie 2014Mit der stetigen Entwicklung der Unterhaltungselektronikangebote steht heute eine Vielzahl unterschiedlicher Geräte zur Verfügung, die sich in ihren Funktionen und denkbaren Anwendungsgebieten zum Teil stark überschneiden. So stellen klassische Computer heute nicht mehr die einzige Zugangsmöglichkeit ins Internet dar – Laptops, Smartphones und Tablet-PCs sind nicht nur weit verbreitet, sondern auch vielseitig einsetzbar. Aufgrund dieser Überlappungen ist es interessant zu untersuchen, welches Gerät zu welchem Zweck eingesetzt wird. mehr…

JIM-Studie 2014 deckt aktuelle Trends bei Handys und Smartphones unter Jugendlichen auf

27. Februar 2015, 20:41  

JIM-Studie 2014Wie und wie lange nutzen Jugendliche Medien? Welche neuen Medien nutzen sie und welche neuen Trends gibt es? All dies sind Fragen, die sich Eltern immer häufiger stellen. Auch für die Wissenschaft sind diese Bereiche von hoher Bedeutung. Aus diesem Grund führt der „Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest“ (mpfs) seit 1998 die sogenannte JIM-Studie durch. Befragt werden Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 19 Jahren hinsichtlich Mediennutzung, Medienbesitz und Medienpräferenzen. mehr…

JIM-Studie 2014: Handy immer noch Nummer 1 Medium

27. Februar 2015, 20:41  

JIM-Studie 2014Auch im Jahr 2014 befragte der „Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest“ (mpfs) Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 19-Jahren zu Themen wie Mediennutzung, TV-Präferenzen und Medienbesitz. Welche spannenden Trends sich aus den Ergebnissen im Bereich „Medienbesitz“ ablesen lassen, wird im Folgenden genauer erläutert. mehr…

Hill Climb Racing – Der Geheimtipp gegen Langeweile

12. Oktober 2014, 18:10  

Hill Climb RacingZwischen den alltäglichen Aufgaben gibt es immer wieder diese Momente, in denen sich Langeweile breit macht. Damit ist jetzt Schluss. Wir haben eine App gefunden, die diesem Problem garantiert Abhilfe verschafft. mehr…

Kreative und lehrreiche Smartphone-Games – Wir zeigen euch unsere Top-3!

14. Juli 2014, 11:37  

Smartphone-GamesWir haben für euch die interessantesten Kinderspiele für Smartphones getestet und unsere Top-3 der erfolgreichsten Free-Gaming-Apps für Kinder zusammengestellt. Für einige sind die erfolgreichsten Gaming-Apps immer noch unbekannt. Deshalb stellen wir von medienbewusst.de unseren Lesern eine kleine Übersicht zur Verfügung. mehr…

Generation Handy bei Kindern – Was Eltern wissen müssen

27. Juni 2014, 11:30  

HandyImmer mehr Kinder in Deutschland besitzen heutzutage ein Mobiltelefon. Für einen Großteil der Eltern zählt es zur Normalität, ihren Nachwuchs schon im frühen Kindesalter mit einem Handy auszustatten. medienbewusst.de hat die wichtigsten Informationen zum Thema für Erziehungsberechtigte zusammengefasst. mehr…

« vorherige SeiteNächste Seite »