Krimi.de – spannend oder beängstigend?

16. September 2013, 18:47  

Am 29.November 1970 wurde zum ersten Mal der „Tatort“ im deutschen Fernsehen gesendet. Seitdem ist er ein fester Bestandteil des TV-Programms. Für einige gehört der „Tatort“ einfach zum Sonntag dazu wie das Frühstücksei. Viele Fans treffen sich auch jede Woche um 20:15 Uhr zum gemeinsamen Mitfiebern. Ob man die Kultserie mag oder nicht, der Tatort gehört zum Deutschen Fernsehen. Das Pendant für Kinder heißt „Krimi.de“ und läuft seit 2005 immer sonntags um 15 Uhr im KiKA. mehr…

G-Force – Wenn Meerschweinchen die Welt retten

8. November 2009, 15:37  

gforce_588x300.jpg

„Der Film soll lustig sein und auch ein bisschen Spannung haben, also nicht so langweilig wie Kinderfilme ab 5 Jahre oder sowas…“. Derart hohe Ansprüche haben die beiden Freundinnen Christine und Hanna-Lena (beide 10 Jahre) an den neuen Animationsfilm G-Force – Agenten mit Biss aus dem Hause Walt Disney. Allein der Name des Produzenten klingt vielversprechend. So überzeugte der Erfolgsgarant Jerry Bruckheimer bereits mit Filmen wie Fluch der Karibik 1–3, Bad Boys und Déjà Vu. Nun wagt er sich, mit der Integration von computeranimierten Tieren in eine reale Welt, an seinen ersten reinen Kinderfilm. Worum aber geht es eigentlich bei G-Force, bei dem das „G“ für das englische Wort „Guinea Pig“, also Meerschweinchen steht? mehr…

Ein neuer Pixar-Film für die ganze Familie: „Oben“ in 3D!

20. September 2009, 17:07  

oben_588x300.jpg

„Sagen Sie ihrem Boss, er kann unser Haus haben… wenn ich tot bin!“ Niemals würde Carl sein trautes Heim verlassen, um es einem Baulöwen in den Rachen zu schieben und in ein Altersheim gehen. Dennoch ist Carl in die Jahre gekommen. Seine Frau Ellie, die er schon seit der Kindheit kennt, ist gestorben. Mit ihr verband ihn die große Lust auf Abenteuer. Gemeinsam hegten sie den Traum, einmal nach Südamerika zu reisen. Nun – sehr einsam – langweilt sich der alte, etwas schrullige Mann, den lieben langen Tag. So kommt es, dass man ihn nach einem Wutanfall tatsächlich in ein Seniorenheim einweisen will. Doch nicht mit Carl: Lieber bindet er klammheimlich ein Meer von Luftballons an sein Haus, um mit ihm davonzufliegen. Allerdings ist er dabei nicht allein. Mit im Gepäck hat er den kleinen Pfadfinder Russell, dessen größter Traum es ist, von seinem Verein zum fortgeschrittenen Erforscher der Wildnis ernannt zu werden. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg nach Südamerika, wo ihnen so manches Abenteuer bevorsteht… mehr…

Der Kaufhaus Cop – Sicherheit macht niemals Urlaub

24. Mai 2009, 19:28  

kaufhauscop_slide.jpg

Er ist tollpatschig, neugierig und hat immer den richtigen Spruch parat. Wissen Sie wer gemeint ist? Natürlich, die Rede ist von Kevin James, bekannt aus der Fernsehserie „King of Queens“. Schon damit erfreute er die Herzen seiner Fans, doch seit einiger Zeit ist auch sein neuester Kinofilm auf der Leinwand zu sehen. Darin agiert der Schaupspieler als Wachmann eines Einkaufszentrums und wie sollte es anders sein – an Langeweile und Humor mangelt es auch dabei nicht. mehr…

Sternenschweif – das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde

12. April 2009, 21:28  

„Silberstern, Silberstern, hoch am Himmel, bist so fern. Funkelst hell und voller Macht, brichst den Bann noch heute Nacht. Lass dies Pony grau und klein endlich doch ein Einhorn sein.“ Mit diesem Zauberspruch verwandelt die kleine Laura ihr graues, kleines Pony in das strahlende Einhorn Sternenschweif. Dieses verließ das Zauberreich Arkadia, um sich auf der Erde niederzulassen. mehr…

Hex, Hex – Geschichten, die das Kinderzimmer erobern

1. März 2009, 20:31  

Blocksberg.gif

„Eene meene mei, flieg los Kartoffelbrei, hex hex!“ tönt es aus den Lautsprecherboxen. Genauer gesagt aus denen von Cosimas. Sie ist acht Jahre alt und findet „Bibi Blocksberg einfach total cool! Vor allem zum Einschlafen.“ Doch nicht nur Cosima ist begeistert, auch viele ihrer Freunde aus der Schule sind von dem „verhexte(n) Hörspielspaß“, wie die Produzenten ihr Produkt bewerben, verzaubert. mehr…

Nintendos innovativer Ritter – Shigeru Miyamoto

8. Februar 2009, 22:16  

Woher kommt eigentlich die Idee für den kleinen Super Mario, der schon seit über 20 Jahren die Herzen der Konsolenfans höher schlagen lässt? Wer hat der „Legende von Zelda“ Leben eingehaucht oder den Affen Donkey Kong auf den Bildschirm verholfen? Dafür ist hauptsächlich Shigeru Miyamoto verantwortlich. Der 56-Jährige Japaner prägt den Spielehersteller Nintendo mit seinen Ideen seit den Achtziger Jahren. mehr…

Programmtipps für Januar 2009

29. Dezember 2008, 10:00  

Flachbildschirm_Sofa_1.jpg

Damit Sie auch im kommenden Jahr den Überblick über das Kinderprogramm behalten, gibt Ihnen medienbewusst.de Serientipps für den Januar.
mehr…