Neue Töne für alte Kinderfilme

22. März 2012, 22:11  

Disney-Klassiker wie „Arielle, die Meerjungfrau“ wurden im Laufe der Zeit immer wieder neu synchronisiert, damit diese „kindgerechter“ oder „moderner“ werden. Doch schadet man damit den Fans, wenn man die alten Filme immer wieder verändert, oder freuen diese sich über die Neuerungen? Bei Arielle hat es nicht geklappt. mehr…

Die perfekte Kunst der Unentdeckten

29. Juni 2011, 21:18  

Es ist eine versteckte Kunst, die nur dann perfekt zu sein scheint, wenn sie niemandem auffällt. Die Rede ist vom Synchronsprechen. Der Streit über die Vorzüge und Nachteile ist wohl so alt wie die Synchronisation selbst. Welche Vorteile  ergeben sich jedoch für Kinder aus synchronisierten Filmen und wie kann man als Jugendlicher zum synchronisierenden Künstler werden?

mehr…

Der Blick hinter die Kulissen – Wie entsteht ein Kinofilm?

17. Mai 2009, 19:34  

Filmrollen_1.jpg

Jeder kennt sie und viele sehen sie sich regelmäßig an: Kinofilme. Aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken, erfreuen sich die Produktionen weltweit großer Beliebtheit. Selbst unsere Jüngsten wissen meist schon ganz genau Bescheid, wann der neueste Zeichentrick‑ oder Kinderfilm in den Kinos anläuft. Doch wie entsteht eigentlich solch ein Film? Was muss alles passieren, bevor und damit die Helden auf der Leinwand ihr Können unter Beweis stellen? mehr…